Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Softwareentwickler (m/w) Exoskelette
Programmierung von Mikrocontrollern zur Steuerung, Erarbeiten einer geeigneten Regelungsstruktur
über unternehmensberatung monika gräter - Augsburg

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

1-D Lookup Table in Spannungsquelle integrieren

 

BaHamaHBaer
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 05.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.07.2017, 23:43     Titel: 1-D Lookup Table in Spannungsquelle integrieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,

ich bin nicht sehr erfahren in Simulink und hätte eine Frage zum Verwenden einer 1-D Lookup Tabelle. Ich bekomme es einfach nicht hin und such mich doof.

Ziel ist es aus einem eingelesenen Signal über die Lookup Tabelle eine verwendbare Spannung zu machen. Also die Spannung soll so aussehen, wie das über die Lookup Tabelle eingelesene Signal.
Die Verwendung der Lookup Tabelle habe ich soweit hinbekommen. D.h. ich konnte ein gemessenes Signal einlesen und kann es mir in Matlab Simulink über das Scope als Verlauf anzeigen lassen.

Nehmen wir an ich hätte eine Spg Quelle und einen Widerstand.

Meine Frage ist jetzt, kann ich das Signal aus diesem Lookup Baustein an die Spannungsquelle weiterleiten um damit zu simulieren? Die Lookup Tabelle kann ich zwar über das Scope messen aber ich weiß nicht wie ich damit weiter rechnen kann. Ich kann den Baustein ja nicht in den Stromkreis integrieren und ich finde einfach keinen Weg das ganze in eine Spannungsquelle einzulesen.


Wäre nett, wenn Ihr mir bei meinem kleinen Problem helfen könntet.
Vielen Dank im Vorraus
LG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.