Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Softwareentwickler/in Motorsteuerung
Analyse und Abstimmung von Anforderungen zwischen Entwicklung, Applikation und Kunden
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

Elektromobilität: E-Drive Entwicklungsingenieur HV-Energiemanagement und Betriebsstrategie (m/w)
Entwicklung von Teilfunktionen für Energiebordnetze
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

ändern funktionsgleichung f1 ->änderung des Graphen f2

 

Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.10.2017, 17:13     Titel: ändern funktionsgleichung f1 ->änderung des Graphen f2
  Antworten mit Zitat      
Hallo ich habe hier schon mal was gepostet aber es ist leider unleserlich geworden.
Mein Problem ist ich will zwei Funktionen ausgeben, wenn ich aber die andere mit ausgebe ändert sich die erste Funktion und wird nicht mehr richtig dargestellt.
Hier ist mein Programm:

Code:
x=pi/32:.01:3*pi/32;
krel=abs((8*x).*((cos(8*x))./(sin(8*x))));
ausgabefehler=abs(sin((8*x)+0.05)-(sin(8*x))./sin(8*x));
plot(x,krel,'b',x ,ausgabefehler, 'g');


versucht es mal. Kommentiert mal die Funktion Krel aus und gebt nur die grüne Funktion aus. Ihr werdet sehen dass sie sich im Vergleich zu vorher ändert.


denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 02.11.2017, 16:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo

Die Ausgabe ist richtig, nur die Skalierung ändern sich, deshalb erscheint für dich ein Unterschied zwischen den Plots.
Das kannst du unterbinden, in dem du manuell skalierst, Methoden dafür wären ylim , xlim , axis

Code:

x=pi/32:.01:3*pi/32;
krel=abs((8*x).*((cos(8*x))./(sin(8*x))));
ausgabefehler=abs(sin((8*x)+0.05)-(sin(8*x))./sin(8*x));
plot(x,krel,'b',x ,ausgabefehler, 'g');
ylim([0 2.5])
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.