Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung/Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink
dSPACE GmbH - Böblingen (bei Stuttgart)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Anfängerfrage: Funktionswerte abgreifen?

 

Der Micha

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.11.2007, 17:36     Titel: Anfängerfrage: Funktionswerte abgreifen?
  Antworten mit Zitat      
Hallo!
Ich habe heute erst begonnen, mich mit Matlab auseinanderzusetzten, verzeiht mir daher meine Unwissenheit.

Folgendes: Ich habe eine Funktion y=f(x). Nun will ich das so machen, dass jeweils das passende x,y -Wertepaar ausgegeben wird.

Wenn die Funktion also z.B. f(x)=x^2 lautet, dann will ich, dass Matlab mir ausgibt: x=0, y = 0, x=1, y=1, x=2, y=4 etc.. Wie mache ich dass? Habe versucht, da mit for-Bedingungen herumzuwerkeln, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.

Im Anschluss daran möchte ich dass dann noch so umwandeln, dass das Programm zu einem vorgegebenen y-Wert den x-Wert bestimmt.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen,

Gruß Micha


Bijick
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 914
Anmeldedatum: 18.06.07
Wohnort: Nürnberg
Version: R2006b, R2008b
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2007, 10:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Micha,

möchtest Du im ersten Schritt die Funktion bei verschiedenen x-Werten auswerten? Das ginge dann so:
Du schreibst eine Funktion
Code:
function y = meineFunktion(x)
y = x.^2;             % zum Beispiel
 

und speicherst sie als meineFunktion.m. Dann kannst Du sie vom Command Window aus aufrufen:
Code:
>> x = 0
>> y = meineFunktion(x)
>> x = [0 1 2 3 4 5]
>> y = meineFunktion(x)
 

Für den geünschten Output kannst Du schreiben:
Code:
for x = 0:5
         fprintf(1,'x = %f, y = %f\n',x,meineFunktion(x));
end


Man sagt übrigens for-Schleife und nicht for-Bedingung, falls es dich interessiert.

Die Umkehrfunktion müsstest Du dann selbst bestimmen und wieder als m-file speichern (also Dateinamenserweiterung .m).

Frag gerne weiter, wenn noch etwas unklar ist. Herzliche Grüße
Bijick
_________________

>> why
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Der Micha

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.11.2007, 21:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn auch mit einiger Verspätung, so wollte ich doch noch kurz "Danke" sagen.
Du hast mir auf jeden Fall weitergeholfen, Bijick, mittlerweile komme ich doch schon ein bißchen besser zu Recht mit matlab. Wenn ich wieder Probleme habe, werde ich euch erneut belästigen... Twisted Evil
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.