Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

Embedded Software- Entwickler (m/w) - Hardwarenahe Software für innovative Steuerungssysteme
Design, Implementierung und Test von Embedded Software
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - Traunreut (Raum Rosenheim)

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung/Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink
dSPACE GmbH - Böblingen (bei Stuttgart)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Audio Recording Linux GNU Octave

 

bigjuergo
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.12.2016, 22:20     Titel: Audio Recording Linux GNU Octave
  Antworten mit Zitat      
ich möchte von meinem internen mikrofon daten von einigen sekunden aufnehmen und danach mit den rohdaten eine fft durchführen.

alle funktionen, die auf mein audiodevice zugreifen führen sofort zum absturz von gnu octave.
zB
Code:
recorder = audiorecorder ()


mein system

    AV LINUX 2016
    Jack Audio Connection Kit (interne Laptopsoundkarte hw:PCH,0)


gibt es bei jack audio system etwas zu beachten?
_________________

Danke und LG!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


bigjuergo
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.12.2016, 11:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
wenn ich QjackCtrl nicht starte, stürzt GNU Octave nicht mehr ab.

Code:

devinfo = audiodevinfo ();

>>devinfo.input.Name

ans = Loopback: PCM (hw:0,0) (ALSA)
ans = Loopback: PCM (hw:0,1) (ALSA)
ans = HDA Intel PCH: ALC3236 Analog (hw:2,0) (ALSA)
ans = sysdefault (ALSA)
ans = surround21 (ALSA)
ans = aloopCapture (ALSA)
ans = aloopDuplex (ALSA)
ans = cloop (ALSA)
ans = ploop (ALSA)
ans = default (ALSA)
 


nachdem ich ein recorder objekt erstellt habe und meine device info auslese bekomme ich folgendes zurück

Code:

>> recorder = audiorecorder (8000,8,2)


  scalar structure containing the fields:

    BitsPerSample =  8
    CurrentSample = 0
    DeviceID = -1
    NumberOfChannels =  2
    Running = off
    SampleRate =  8000
    TotalSamples = 0
    Tag =
    Type = audiorecorder
    UserData = [](0x0)
 


ich kann zwar etwas aufnehmen, bekomme aber nur 0 zurück:
x double 24000x1 [0;0;0; ... 0]

Code:

x = record(3, 8000);
 


sollte bei DeviceID nicht was anderes stehen? DeviceID = -1 klingt so, als ob meine Soundkarte nicht richtig erkannt wurde.
_________________

Danke und LG!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.12.2016, 14:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Klappt es, wenn du die ID (die du ja bei audiodevinfo zurück bekommst) verwendest? Also
Code:

 r = audiorecorder (8000, 8, 2, ID)
 
bigjuergo
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 27.12.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.12.2016, 09:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ich glaube die konfiguration meiner soundkarte ist nicht richtig.
ich höre nichts wenn ich versuche eine wavedatei abzuspielen

Code:

fileName='test.raw';
[y, fs, nbits]=wavread(fileName);
sound(y, fs);  
 


bekomme aber auch keine fehlermeldung.
die wavedatei wurde aber richtig eingelesen, das sehe ich wenn ich y plotte.

wie muss ich jack oder meine soundkarte unter AV Linux 2016 konfigurieren, dass gnu octace beim ausführen der funktionen sound(), audiodevinfo () oder audiorecoder() nicht sofort abstürzt?
In AV Linux wurde auf pulsaudio driver verzichtet.

gibt es in diesem bereich erfahrungen?
_________________

Danke und LG!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.