Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) im Bereich Hochfrequenzmesstechnik
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Bachelor-/ Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

Praktikant/Werkstudent (m/w) für 5G Research- & Development-Aktivitäten
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ausgabe wärend des Programmlaufs

 

Simone

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.02.2008, 12:55     Titel: Ausgabe wärend des Programmlaufs
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen!

ich arbeite zur Zeit an einem Programm für Numerik. Das Programm soll längere Zeit laufen. Damit ich weiß dass das Programm nicht abgeschmiert ist soll es mir in definierten Zeitintervallen eine Ausgabe geben. Das habe ich mit dem disp('hallo'); Befehl innerhalb eine Schleife gelöst, die die Zeit seit der letzten Aussgabe misst.

Bei den ersten drei Programmdurchläufen hat das auch funktioniert, aber seitdem gibt Matlab mir die Ausgaben erst aus wenn das Programm durchgelaufen ist oder ich es abbreche. Am Code habe ich nichts verändert und ich habe Matlab und den Pc schon neu gestartet.

Kann es sein das ich irgendwelche Einstellungen unwissentlich geändert habe?

Ich arbeite mir Windows XP und Matlab 7.0

MfG

Simone


nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 26.02.2008, 23:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

keine Ahnung woran das liegt.
Kannst Du ein kleines Beispiel geben, wo der Fehler auftritt?

Hilft es, wenn du
Code:
oder z.B. ein
Code:
in die
Schleife einbaust?
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Simone

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2008, 22:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend zusammen!

Vielen Dank, der pause-Befehl hilft!

Das Programm gibt jetzt im Minuten-Takt aus wie weit es ist und ich kann sichergehen das es nicht abgeschmiert ist.

Nochmal vielen dank!

Simone
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.