Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bälle treffen sich

 

puppile
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 20.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.06.2017, 03:24     Titel: Bälle treffen sich
  Antworten mit Zitat      
Wie kann ich ein Problem lösen, wo 2 Bälle sich treffen und jeweils in die andere Richtung fliegen sollen. Suche dringend Hilfe Sad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 08.06.2017, 16:18     Titel: Re: Bälle treffen sich
  Antworten mit Zitat      
Hallo puppile,

Das klingt bisher nach einem Problem mit Bällen. Besorge Dir also zwei Bälle und lasse sie aufeinander zu rollen. ;-)

Aber da Du das in einem Matlab-Forum postest, hat es wohl etwas mit Matlab zu tun. Dann erkläre mal, was. Sollst Du etwas simulieren und die Bewegungsgleichungen lösen, das symbolisch berechnen oder ist es eine Simulation in Simulink? Welche Parameter sind gegeben? Ballgröße, Startpositionen, Geschwindigkeiten, Elastizität, Reibung?

Die Bahnen der Bälle sind durch Energie- und Impulserhaltung bestimmt. Hast Du die dazu notwendigen physikalischen Grundlagen? Möchtest Du Reibung und plastisches Verhalten beim Aufprall berücksichtigen?

Du siehst, bisher ist eine sinnvolle Antwort noch nicht möglich. Erkläre also mal die Details.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.