Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Embedded Software- Entwickler (m/w) - Hardwarenahe Software für innovative Steuerungssysteme
Design, Implementierung und Test von Embedded Software
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - Traunreut (Raum Rosenheim)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bode-Diagramm ohne Übertragungsfunktion

 

MundM92
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 12.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.10.2017, 13:57     Titel: Bode-Diagramm ohne Übertragungsfunktion
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich sitze gerade leider etwas auf dem Schlauch... Very Happy

Ich habe folgendes Vorhaben/Problem:

Ich habe ein komplexes Zweispurmodell, mit dem ich die Fahrdynamik eines Autos abbilden, bzw. analysieren möchte.
Ich führe lediglich Open-Loop-Manöver durch, also Sprich ich gebe dem Fahrer Anweisungen... Nun soll der Fahrer bei einer konstanten Geschwindigkeit zum Zeitpunkt t=30sec einen Sinus-Lenkradwinkel einstellen. Dabei ist die Amplitude konstant und die Frequenz wird von 0 auf 3 Hz linear erhöht. Als Ausgang erhalte ich dann meine Signale wie z.b. eine Gierrate (Winkelgeschwindigkeit des Fahrzeugs um seine Hochachse) in Form von Spalten/Zeilenvektoren.
Das klappt auch soweit alles wunderbar.
Nun möchte ich die so genannte Gierfrequenz (Gierrate/Lenkradwinkel) mit Hilfe des Amplituden- und Phasengans (also per Bode-Diagramm) auswerten.
Da mein Simulink-Modell sehr komplex ist, ist es mir leider nicht möglich die Übertragungsfunktion zu erstellen.

Wie gesagt, ich stehe iwie komplett auf dem Schlauch... Wie kann ich denn jetzt mein Übertragungsverhalten mit Hilfe des Bode-Diagramms darstellen? An für sich habe ich ja mein Ein- und Ausgangssignal, aber eben im "Zeitbereich"...

Ich hoffe ich könnt mir weiterhelfen Smile

Vielen Dank schonmal im Voraus Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.