Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Werkstudent (m/w) in der MATLAB-Entwicklung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik, Dienstleistungen
univativ GmbH & Co. KG - Hamburg

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnologie
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent/in im Bereich Funktionsentwicklung für Batterie-Management-Systeme
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik, Luft-, Raumfahrttechnik
Schaeffler Technologies AG & Co. KG - Karlsruhe

Praktikant (m/w) modellbasierte Softwareentwicklung
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
DRÄXLMAIER Group - Garching

Bachelor-/Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bodeplot eines 2DOF-Systems (2-Massenschwinger)

 

AlexisDemalis

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 15:04     Titel: Bodeplot eines 2DOF-Systems (2-Massenschwinger)
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich versuche gerade einen Bodeplot eines 2DOF-Systems zu plotten, jedoch gelingt mir das nicht richtig. Für mein System habe ich zwei Transferfunktionen gewählt (es kommt mir darauf an, die Eigenfrequenzen und Dämpfungen vorgeben zu können). Ich möchte , dass ein Frequenzgang entstehet, der diese beiden Moden mit den entsprechenden Eigenfrequenzen und Dämpfungen enthält und nicht zwei verschiedene Bodediagramme.
%% Eigenfreuqnzen und Dämpfungen
zeta1 = 0.07; % Dämpfung der ersten Mode
f01 = 21; % Eigenfrequenz der ersten Mode
zeta2 = 0.04; % Dämpfung der zweiten Mode
f02 = 5; % Eigenfrequenz der zweiten Mode

% Umwandlung der Kreisfrequenzen in die Eigenkreisfrequenzen
w01=f01*2*pi;
w02=f02*2*pi;
%%Bildung der Übertragungsfunktion
H = [tf(10*(w01^2),[1,zeta1*w01,w01^2]) ; tf(10*(w02^2),[1,zeta2*w02,w02^2])];

%% Plot des Bodediagrams
Bode (H) % Führt zu zwei verschiedenen unabhängigen Bodeplots


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.