Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Testingenieur (w/m) Qualitätssicherung ModelDesk
Erstellung von automatisierten und interaktiven Tests
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieure (m/w) Funktionsentwicklung für Automatisiertes Fahren
Entwicklung von Software Funktionskomponenten für assistierte und automatisierte Fahrfunktionen
Continental AG - Frankfurt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bremse mit Simscape

 

Matt_hor
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 17
Anmeldedatum: 10.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2016, 13:31     Titel: Bremse mit Simscape
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

kann mir jemand bei der Simulation einer Bremse behilflich sein?

ich möchte eine hydraulik Bremse, mit nassen Scheibenbremsen, in Simscape simulieren und weiß nicht wie ich den Zylinder am Rad darstellen soll. Die Bremsen in Simscape brauchen eine Kraft 'F', die "Hydraulic Cylinder" geben einen Druck. Im einstell Fenster des "Hydraulic Cylinders" kann ich die "piston area" einstellen.
Kann ich dann nachher den Druck 'Pa' in 'N' auch damit umrechnen? Weil die Fläche hab ich.
Aber was kommt dann z.B bei dem Single-Acting Hydraulic Cylinder an die Anschlüsse 'C' und 'R'? 'C' ist fest? und 'R'?
Die Bremse muss nach dem betätigen ja auch wieder zurück gedrückt werden?

Fragen über Fragen.

ich hoffe ihr versteht meine Fragen Very Happy

Danke schon mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Super8film
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 57
Anmeldedatum: 13.06.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.08.2016, 08:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hm also ein Bremsenmodell kann man natürlich beliebig Komplex erweitern.... am besten wäre wenn du dir eine Skizze zu deinem Modell machst. Ich denke du könntest dadurch viel klären
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.