Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Code (classes und gui) übersichtlich segmentieren

 

Andy386
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 480
Anmeldedatum: 24.06.09
Wohnort: ---
Version: 7.1/8
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2016, 09:11     Titel: Code (classes und gui) übersichtlich segmentieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

irgendwie fehlt mir grade so etwas wie #region aus C#.

mit dem Codesegmentation %% kann man ja nur in einer einzigen Funktion übersichtlich schachteln.
Gibt es irgendeinen Trick, damit der von %% gebildete Block nicht am nächsten Funktionsanfang aufhört sondern bis zum nächsten %% geht?
_________________

Ich hasse es wenn die Leute Fragen stellen, man dann versucht sich Mühe zu geben, und diejenigen ihren Thread nie wieder besuchen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


punkNgrind
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 136
Anmeldedatum: 10.03.11
Wohnort: Hamburg
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2016, 09:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielleicht verstehe ich nicht so ganz was du meinst, aber ich verwende z.B.

Code:

classdef ListHandler < handle
  %% ----------------------------- Attribute ------------------------------
  properties

  end
 
  properties (Dependent)

  end
  % --END------------------------- Attribute ------------------------------

  %% ------------------------------ Methoden ------------------------------
  methods
    function obj                = ListHandler(hObjectMain)
      ...
    end
   
    function AlgorithmList      = readAlgorithmList    (obj)
     
      %% ----------------------- Eingabe überprüfen -----------------------
      ...
      % --END------------------- Eingabe überprüfen -----------------------
     
      %% --------------------- Aktuelle Liste einlesen --------------------
      ...
      % --END----------------- Aktuelle Liste einlesen --------------------

      %% ------------------------ Daten bearbeiten ------------------------
      ...
      % -END--------------------- Daten bearbeiten ------------------------
     end
  end
  % ---END------------------------- Methoden ------------------------------
end

%% -------------------------- Local Functions -----------------------------
function setValue(obj, ItemNo)

end

function ItemNo = findNamePosition(obj, Name)

end
% --END---------------------- Local Functions -----------------------------

 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andy386
Themenstarter

Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 480
Anmeldedatum: 24.06.09
Wohnort: ---
Version: 7.1/8
     Beitrag Verfasst am: 19.08.2016, 09:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Embarassed
Bei Klassen funktioniert das genau ja so wie ich mir das denke!

Das beschriebene Problem, dass ein Block nur bis zur nächsten Funktion geht tritt nur bei Forms auf.


Code:

function varargout = untitled(varargin)
% ...
% ...

% --- Outputs from this function are returned to the command line.
function varargout = untitled_OutputFcn(hObject, eventdata, handles)
% varargout  cell array for returning output args (see VARARGOUT);
% hObject    handle to figure
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

% Get default command line output from handles structure
varargout{1} = handles.output;

%% Button 1

function pushbutton1_Callback(hObject, eventdata, handles)

% --- Executes on button press in pushbutton1.
% hObject    handle to pushbutton1 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)


% --- If Enable == 'on', executes on mouse press in 5 pixel border.
% --- Otherwise, executes on mouse press in 5 pixel border or over pushbutton1.
function pushbutton1_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)
% hObject    handle to pushbutton1 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

%% Button 2

% --- Executes on button press in pushbutton2.
function pushbutton2_Callback(hObject, eventdata, handles)
% hObject    handle to pushbutton2 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

% --- If Enable == 'on', executes on mouse press in 5 pixel border.
% --- Otherwise, executes on mouse press in 5 pixel border or over pushbutton2.
function pushbutton2_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)
% hObject    handle to pushbutton2 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

%% Button 3
% --- Executes on button press in pushbutton3.
function pushbutton3_Callback(hObject, eventdata, handles)
% hObject    handle to pushbutton3 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

 

_________________

Ich hasse es wenn die Leute Fragen stellen, man dann versucht sich Mühe zu geben, und diejenigen ihren Thread nie wieder besuchen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
punkNgrind
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 136
Anmeldedatum: 10.03.11
Wohnort: Hamburg
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 19.08.2016, 13:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja stimmt, die Strukturierung bei Forms finde ich auch eher schlecht als recht.

Ich programmiere dort auch so gut wie nichts mehr herein, sondern lagere die Callbacks mit Funktionen aus. In diesen können dann auch schön Codesegmentation mit %% und 'Local Functions' verwendet werden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andy386
Themenstarter

Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 480
Anmeldedatum: 24.06.09
Wohnort: ---
Version: 7.1/8
     Beitrag Verfasst am: 23.08.2016, 12:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Naja, bei größeren Funktionen mach ich das auch, nur wenn ich für jeden ne Funktion anlege wird es ja eher noch unübersichtlicher...
_________________

Ich hasse es wenn die Leute Fragen stellen, man dann versucht sich Mühe zu geben, und diejenigen ihren Thread nie wieder besuchen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.