Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) in der MATLAB-Entwicklung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik, Dienstleistungen
univativ GmbH & Co. KG - Hamburg

Werkstudent/in im Bereich Funktionsentwicklung für Batterie-Management-Systeme
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik, Luft-, Raumfahrttechnik
Schaeffler Technologies AG & Co. KG - Karlsruhe

Praktikum / Abschlussarbeit im Bereich Assistenz- und Regelsysteme
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Luft-, Raumfahrttechnik
Bertrandt Technologie GmbH - Mönsheim bei Weissach

Praktikant (m/w) modellbasierte Softwareentwicklung
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
DRÄXLMAIER Group - Garching

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Condition im Stateflow Chart ist immer TRUE

 

RoMa
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 07.07.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.07.2015, 08:54     Titel: Condition im Stateflow Chart ist immer TRUE
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

im Anhang findet ihr ein Stateflow Chart, das für eine Ansteuerung gedacht ist. Im Anhang 1 sieht ihr die Schnittstelle zwischen Interface und dem CAN-Bus, über die CANoe Blöcke speise ich die CAN Botschaften in das Stateflow Chart. Es geht mir hier gezielt um die Botschaften Error0_LB, Error1_HB, Error_Register und FEO_LB. Im Anhang 2 habe ich diese Botschaften als Conditionen genutzt (rot umrandet) um den Übergang von dem Zustand "Target_Velocity_1" nach "ActPos1_Response" einzuleiten und ein zweites Mal von "Delay11" nach "ActPos2_Response".
Bei der besagten Botschaft handelt es sich um eine Fehlerbotschaft, die nur wirklich im Fehlerfall auf dem BUS anliegt und genau beim Auftretten dieses Fehlers will ich meinen Zustandsübergang einleiten. Beim Übergang von "Target_Velocity_1" nach "ActPos1_Response" klappt es so wie gedacht, doch beim Übergang von "Delay11" nach "ActPos2_Response" ist die Condition sofort erfüllt, ohne das die Fehlerbotschaft ein weiteres mal über den CAN Bus versendet wurde. Normalerweise müsste man jetzt hier so lange im Zustand "Delay11" verweilen, bis eine erneute Fehlerbotschaft eintrifft.
Kann es sein, dass das Stateflow Chart den Inhalt der CAN Botschaft speichert (nachdem erstmaligem Eintreffen) und es deshalb beim zweiten Zustandsübergang sofort durchschaltet oder habt ihr eine Ahnung woher kommen und vorallem wie ich es beheben kann?
Ich bin euch für jede Anregung und Idee dankbar.

Stateflow Chart 2.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Stateflow Chart 2.jpg
 Dateigröße:  206.83 KB
 Heruntergeladen:  208 mal
Stateflow Chart 1.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Stateflow Chart 1.jpg
 Dateigröße:  201.18 KB
 Heruntergeladen:  179 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.