Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Dateiname umbennen (Leerzeichzeichen entfernen)

 

ThKo26
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 10:26     Titel: Dateiname umbennen (Leerzeichzeichen entfernen)
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich befasse mich erst seit kurzem mit Matlab und habe schon sehr viele Tipps und Hilfestellungen im Forum gefunden.

Nun zu meinem Problem.

Ich habe einen Ordern, in diesem befinden sich sehr viele verschiedene Files, alle mit gleicher Endung. die Dateinamen sehen wie folgt aus:
25-30_12-30 .dpr
22-12_33-10 .dpr

es befindet sich immer ein Leerzeichen vor .dpr
dieses leer zeichen möchte ich aus dem Namen entfernen. dabei nutze ich folgenden befehl:

neuerDateiname = strrep(Dateiname,' ','')

nun soll diese File mit dem "neuerDateiname" abgespeichert werden.

Code:

clc
clear

addpath='...\';
f = dir('...\*.dpr');

for x=1:length(f)
movefile(f(x),sprintf(text,'*.dpr',x));
Dateiname = strrep('name', ' ','');

end
 



Vielen Dank für eure Hilfe.

Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 10:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

und welche Probleme treten nun auf?

Auf Anhieb fällt mir auf, dass du das Umbenennen versuchst, bevor du den neuen Namen erzeugst. Auch solltest du dir auf f die Dateinamen holen, also z.B.
Code:

Was der sprintf-Befehl da soll, verstehe ich nicht.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 10:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke für die schnelle Rückmeldung.

habe f(x).name ergänzt.

Es kommt keine Fehlermeldung. Aber die Dateinamen haben weiterhin das leerzeichen im Dateinamen.

Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 11:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich hatte ja schon geschrieben, dass du den neuen Namen erst erstellen musst. Also etwa so:

Code:
for x=1:length(f)
Dateiname = strrep(f(x).name, ' ','');
movefile(f(x).name, Dateiname);
end


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 11:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
da stand ich auf dem Schlauch Very Happy

danke, es funktioniert
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
equi
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 108
Anmeldedatum: 07.03.17
Wohnort: Tübingen
Version: Matlab 2016b, Octave 4.2.1
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 12:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Rein interessehalber:

mit
Code:
müsste es doch auch funktionieren oder?


Edit:

https://de.mathworks.com/help/matla.....e&s_tid=doc_srchtitle
_________________

Grüße Equi Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 12:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die verlinkte Funktion scheint für das Arbeiten auf FTP-Servern zu sein.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
equi
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 108
Anmeldedatum: 07.03.17
Wohnort: Tübingen
Version: Matlab 2016b, Octave 4.2.1
     Beitrag Verfasst am: 21.09.2017, 12:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

da hast du natürlich recht, wenn man die Augen aufmacht sieht man es Very Happy

trotzdem danke für den Hinweis Smile
_________________

Grüße Equi Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 26.09.2017, 13:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
stehe erneut auf dem Schlauch.

sobald ich die File nicht mehr in dem Ordner habe mit den Dateinen, sondern in einem Überordner kommt folgender Fehler beim ausführen.

Error in versuch (line 11)
movefile(f(x).name,Dateiname);

Vielen Dank für die Hilfe.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 26.09.2017, 17:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo ThKo26,

Man muss als ersten Input für movefile schon den Ort des Files angeben. Wenn die Datei "nicht mehr in dem Ordner" (in welchem Ordner?), dann brauchst Du den absoluten Pfad für den Filenamen.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 07:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code:

addpath='C:\User\ZL127659\';
f = dir('C:\User\ZL127659\*.dpr');

for x=1:length(f)
    Dateiname = strrep(f(x).name, ' ','');
    movefile(f(x).name,Dateiname);
end
 


Danke für die Antwort.
Aber ich definiere doch mit addpath den Pfad für die ausgewählten Dateien.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
equi
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 108
Anmeldedatum: 07.03.17
Wohnort: Tübingen
Version: Matlab 2016b, Octave 4.2.1
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 07:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich dachte du schiebst die Files in einen überordner?
Dann ändert sich auch der Pfad
_________________

Grüße Equi Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 08:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
die Idee:

die .m File liegt unter C:\User\matlab\files

die Dateien liegen aber unter
Code:


addpath='C:\User\ZL127659\';
f = dir('C:\User\ZL127659\*.dpr');
 


wenn ich das m. file ausführe, kommt der erwähnt Fehler.

Ich dachte, wenn ich die funktion addpath nutze, wird der Pfad hinzugefügt, an denen die Files liegen und auch wieder abgespeichert werden sollen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.531
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 09:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du kannst fullfile verwenden, um aus dem bekannten Verzeichnisnamen und dem Dateinamen den vollständigen Dateinamen zu konstruieren.

Mit
Code:
addpath='C:\User\ZL127659\';

erstellst du übrigens eine Variable, die die Funktion addpath überlagert, statt irgendwas zum Pfad hinzuzufügen!! Wenn, dann
Code:
addpath('C:\User\ZL127659\')


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 27.09.2017, 10:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dank für die Information.

werde ich probieren und mich melden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.