Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Entwicklungsingenieur (m/w) für Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Dateipfad auslesen

 

kev-man
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 19
Anmeldedatum: 19.12.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.02.2008, 15:07     Titel: Dateipfad auslesen
  Antworten mit Zitat      
Hallo.
Ich habe einmal eine Grundlegende Frage.
Ich will eine vorher erstellte Matrix über eine GUI einlesen lassen. Das heisst sie liegt irgendwo auf der Festplatte z.B.: als TXT datei und ich möchte eine art "durchsuchungsfenster" Für die Festplattw habwn oder einfach nur eine editbox in denen man dann einen Pfad eingibt und die Matrix in den Worspace zur weiteren verarbeitung geladen wird.

Danke im Voraus.

bye
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


jochma
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 79
Anmeldedatum: 25.10.07
Wohnort: Oberbayern
Version: Version 7.0.0 (R14)
     Beitrag Verfasst am: 22.02.2008, 16:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Servus,

das funktioniert über die Funktion uigetfile.

In der GUI einen Pushbutton erstellen und dessen Callback (wird ausgeführt, wenn Pushbutton gedrückt wird) könnte dann so aussehen:

Code:

% --- Executes on button press in pushbutton2sa.
function pushbutton1_Callback(hObject, eventdata, handles)
% hObject    handle to pushbutton1 (see GCBO)
% eventdata  reserved - to be defined in a future version of MATLAB
% handles    structure with handles and user data (see GUIDATA)

[name,pfad] = uigetfile('*.txt', 'Bitte gewünschte txt-Datei auswählen');
if name==0 return, end

matrix = load([pfad name]);          % txt-Datei

% Übergabe der Matrix 'matrix' in den Workspace
assignin('base','matrix',matrix);
 


gruß
jochma
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
kev-man
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 19
Anmeldedatum: 19.12.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 15:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
cool danke.Das geht alles so weit. Es gibt nur ein Problem: Ich will zum schluss aus der GUI eine standalone machen und da darf man Syntax wie load nicht benutzen. Gibt es noch andere möglichkeiten die eingelesene Matrix in eine (am besten funktionsinterne) matrix zu laden?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
jochma
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 79
Anmeldedatum: 25.10.07
Wohnort: Oberbayern
Version: Version 7.0.0 (R14)
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2008, 10:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
mh, da bin ich im moment leider überfragt... Question
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Titus
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 870
Anmeldedatum: 19.07.07
Wohnort: Aachen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.02.2008, 10:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
welche Version von MATLAB verwendest Du? Seit R14 (MATLAB Version 7.0) sollte auch das load mit dem Compiler funktionieren...
Ansonsten probiere eine der anderen Funktionen wie z.B. dlmread (wenn es eine einfach Matrix in einer ASCII-Datei ist), um die Daten zu lesen, die sollte auch mit dem Compiler von R13-und-früher funktionieren.

Titus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.