Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Softwareentwickler (w/m) Bypassing- und Steuergeräte-Schnittstellen
Entwicklung von Echtzeit-Software für verschiedene automotive Microcontroller
dSPACE GmbH - Paderborn

Software-Entwickler (m/w) Automotive
Implementierung und Verifizierung von Software-Modulen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Neu-Ulm, Lindau

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Datensatz verarbeiten

 

Ewkos
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 15
Anmeldedatum: 30.10.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2016, 23:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich hab nochmal eine Frage:

Ich habe nun den Datensatz eingelsen und ein wenig verarbeitet, nun will ich auf die einzelnen Cellen zugreifen und die Strings, bzw Zahlen miteinander vergleichen, aber da meckert der jetzt immer rum wegen Dimensionsargumenten:

Ich lese die Daten wie oben ein in einer Funktion dafür und speichere die einzlnen Spalten der Matrix C wie folgt ab und übertrage sie einzeln:
Code:
age = C{1};

Mit anderen Größen mach ich das analog und übergebe sie dann. Am Ende werden die Spalten mit den anderen wieder vereiningt; das ganze mache ich weil ich nicht alle Daten brauche.
Es sieht dann so aus:
Code:
A=[workclass, edu, martial, occu, relation, race, sex, native, income];

Nun möchste ich die einzelnen Einträge auswerten, also mit Strings vergleichen, das sieht dann so aus:
Code:
b=A(1,1);
if b == 'Private'
%do something


es kommt dann folgende Fehlermeldung:
??? Undefined function or method 'eq' for input arguments of type 'cell'.
Error in ==> ...
if b == 'Private'

Wie kann man das gnaze lösen, bzw kann man die Daten auch mit textread oder ähnlichem einlesen, damit man eine Matrix erhält und kein Cellarray?

Mein Code für textread sah bicher so aus:
Code:
[a1,a2,a3,a4,a5,a6,a7,a8,a9,a10,a11,a12,a13,a14,a15] = textread (...
    'C:\Users\Frank\Documents\data\adult.data', ...
    '%d,%s,%f,%s,%f,%s,%s,%s,%s,%s,%f,%f,%f,%s,%s', 'returnonerror',1);

Dann erhalte ich:
Code:
a1 =

    39


a2 =

    'State-gov,'


a3 =

   Empty matrix: 0-by-1
 

Der Rest ist auch leer.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Viele Grüße
Ewkos
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.523
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 07.11.2016, 23:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Für das Vergleichen von Cell Arrays mit char ist == nicht geeignet. Dafür solltest du strcmp oder eine der Funktionen in der See Also-Liste verwenden.

Warum fängst du denn nun mit textread an? In der Doku steht nicht ohne Grund
Zitat:
textread is not recommended. Use textscan instead.

Vor allem steht auch dort kein Beispiel in der Doku, in dem im Formatstring , als Trennzeichen verwendet wird. Das wird also ebenso wie am Anfang ein Problem sein.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Gesplittet: 08.11.2016, 10:47 Uhr von Jan S
Von Beitrag Einlesen Datensatz aus dem Forum Sonstige MATLAB Fragen
 
Ewkos
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 15
Anmeldedatum: 30.10.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2016, 23:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

danke für die Hilfe; der von dir beschriebene Befehl hat geholfen.

Grüße
Ewkos
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.