Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Den Tonwert eines Image erweitern

 

Eka
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 30.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.08.2017, 13:59     Titel: Den Tonwert eines Image erweitern
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

also ich bin absoluter Matlab Neuling und habe folgendes großes Problem. Ich freue mich wirklich sehr über jede Hilfe.

Ich habe zwei Bilder eines davon ist im DICOM Format. Es sollte eigentlich so aussehen wie in Bild1.Ich weiß nicht warum, aber Matlab zeigt es mir wie in Bild2 an, nachdem ich es eingelesen habe.

Ich hab nach langer Recherche herausgefunden das ich mit dem Befehl
Code:

das Bild in diesem einzigen figure so wie in Bild 1 darstellen kann. Diese eckigen Klammern würden das Bild in "ihrem Tonwert spreizen, der dunkelste Wert wird schwarz und der hellste weiß", und genau das ist was ich brauche.

Kann mir jemand sagen wie ich das Bild das nun so in diesem figure dargestellt wird als eine Matrix abspeichern kann. Denn genau von diesem Bild muss ich ein Histogramm erzeugen.

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

resizeEpidd.jpeg
 Beschreibung:
Bild2

Download
 Dateiname:  resizeEpidd.jpeg
 Dateigröße:  1.48 KB
 Heruntergeladen:  15 mal
bild1.PNG
 Beschreibung:
Bild1

Download
 Dateiname:  bild1.PNG
 Dateigröße:  9.83 KB
 Heruntergeladen:  16 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 27.08.2017, 04:00     Titel: Re: Den Tonwert eines Image erweitern
  Antworten mit Zitat      
Hallo Eka,

Es ist ein Umweg, zunächst ein Bild auf dem Monitor darzustellen, um es dann wieder von dort einzulesen. Viel einfacher wäre es, wenn Du die Tonwertspreizung direkt auf den Daten machst.
Code:
maxV = max(epid(:));
minV = min(epid(:));
img = (epid - minV) / (maxV - minV);

Jetzt sind die Graustufen auf die Werte 0 bis 1 aufgeteilt.
Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.