Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

e Notation

 

impressiv

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.06.2017, 15:03     Titel: e Notation
  Antworten mit Zitat      
Ich nehme mir die achsenlimits aus einer achse. Ich möchte die Achsenlimits am besten als ganze nächste zahl ohne e- Schreibweise. Denn ich greife dann auf diese stelle in einem anderen Array zu.

Wenn ich damit zuerst umkonvertieren bekomme ich den selben Fehler, woran liegt das?
Code:
num2str(g(1),'%.0f')
ans =
23304

Da stört aber immer dieses Warning.
Code:
g=get(handles.axes1,'XLim')
g =
   1.0e+04 *
    2.3304    2.7177

max(Y(g(1):g(2)))% Hier will ich das Maximum zwischen diesen g(1) und g(2) bestimmen.
Warning: Integer operands are required for colon operator when used as index
...
ans =
    0.2967


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 27.06.2017, 14:50     Titel: Re: e Notation
  Antworten mit Zitat      
Hallo impressiv,

Zitat:
Ich nehme mir die achsenlimits aus einer achse.

Wie machst Du das?

Zitat:
Ich möchte die Achsenlimits am besten als ganze nächste zahl ohne e- Schreibweise.

Zahlen gibt es immer nur als Zahlen. Die Schreibweise mit "e" betrifft nur die darstellung im Command-Window oder die Umwandlung in einen String.

Zitat:
Denn ich greife dann auf diese stelle in einem anderen Array zu.

Der dazugehörige Code würde das verständlich machen.

Zitat:
Wenn ich damit zuerst umkonvertieren bekomme ich den selben Fehler, woran liegt das?

Welchen Fehler bekommst Du denn?

Code:
num2str(g(1),'%.0f')
ans =
23304

'%0.f' schneidet alle Nachkommastellen ab. Versuche lieber:
Code:


Wie wäre:
Code:

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.