Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einlesen von Daten

 

Cabell
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2007, 13:16     Titel: Einlesen von Daten
  Antworten mit Zitat      
Habe noch eine kleine Frage zu MatLab...
Wenn ich Daten zum Beispiel mit "load" einlese...was an sich ja kein Problem ist...muss man den kompletten Pfad angeben wo die Datei zu finden ist...

ist es möglich einen Namen vorher zu definieren z.B. Name = ['max mueller'] und ihn dann in den Pfad mit einzubinden...in der Form dass im Pfad die Variable "Name" steht und dann in den Ordner "max mueller" gesprungen wird...
ich weiß nicht ob es irgendwie mit Anführungsstrichen oder einem Gleichheitszeichen geht...weiß nicht unter welchen Stichwort ich in der Hife suchen kann.

Ich hoffe ich habe es verständlich formuliert...ist wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit...
Freu mich über Antworten...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


gehho
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2007, 13:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
such mal nach "concatenate strings", was so viel heißt wie "strings aneinander hängen". da findest du einmal einen hinweis auf die Funktion "strcat" und außerdem, dass man strings auch in einem Vektor aneinander hängen kann:

Code:

a = 'abc';
b = 'def';
c = [a b];
% jetzt gilt: c = 'abcdef'
 


damit kannst du dir dann deinen dateinamen zusammenbasteln und anschließend an "load(...)" übergeben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Cabell
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2007, 14:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ok...ich glaub das ist nicht ganz das was ich brauche...oder ich versteh nicht so ganz wie du es meinst Wink
ich versuchs einfach nochmal verständlicher zu erklären...also ich lese meine Daten so ein
Code:
Daten1 = load ('G:\Dokumente und Einstellungen\Eigene Dateien\Diplomarbeit\AMTI\Max Mueller\B-Messung.txt');
 

das ganze ziemlich oft weil es für eine Person mehrere Messungen gibt...dahinter folgt ein ziemlich langes Programm...
es gibt also auf meinem Computer einen Ordner "Max Mueller" in dem alle Daten dieser Person stehen...
Jetzt möchte ich das ganze Programm für eine andere Person durchlaufen lassen deren Daten im Ordner "Peter Maier" stehen...mir ist es aber zu viel Aufwand in jedem Pfad den Namen zu ändern (sind bestimmt 15 Stück)

deshalb möchte ich gerne am Anfange eine Variable "Name = Max Mueller" definieren (ob String oder nicht...keine Ahnung) und diese in den Pfad einbinden...ungefähr so
Code:
Daten1 = load ('G:\Dokumente und Einstellungen\Eigene Dateien\Diplomarbeit\AMTI\'name'\B_Messung.txt');
 

sodass ich am Anfang nur einmal den Namen ändern muss, damit das Programm für eine bestimmte Person durchläuft.

Ich könnte mir vorstellen, dass das wahrscheinlich ganz ganz einfach ist...aber ich weiß halt nicht wie ich das hinbekomme, dass es so funktioniert...vielleicht geht es ja auch wie du es mir erklären wolltest...aber ich glaub das ist was anderes...

Viele Gruesse und Danke
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
gehho
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2007, 15:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Cabell hat Folgendes geschrieben:
ok...ich glaub das ist nicht ganz das was ich brauche...oder ich versteh nicht so ganz wie du es meinst

ich glaube eher letzteres. Wink

was ich meinte, war folgendes: du hast ja einen string VOR dem namen ("G:\Dokumente..."), dann kommt dein Namens-String (z.B. "Peter Mueller") und dann der String NACH dem Namen ("\B_Messung.txt"). Das macht drei Strings, und die willst du aneinander hängen. Das kannst Du wie oben beschrieben machen:

Code:
pre = 'G:\Dokumente und Einstellungen\Eigene Dateien\Diplomarbeit\AMTI\';
name = 'Peter Mueller';
post = '\B_Messung.txt';
filename = [pre name post]; % hänge die drei Strings aneinander
load(filename);
 


So sollte es eigentlich funktionieren. Viel Erfolg!
gehho.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Cabell
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 09.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.08.2007, 17:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ok...das war ja wirklich einfach...habs geschafft...
da hatte ich wohl ein Brett vorm Kopf...

Vielen Dank für deine Hilfe...du hast mich heute sehr weiter gebracht...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.