Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einstellungen für nächsten Start übernehmen

 

Peter_43
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 24.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2007, 16:46     Titel: Einstellungen für nächsten Start übernehmen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen

Ich hab da ein kleines Problem:
ich habe zB in einer edit box standardmäßig 5 drin stehen. Ich würde gerne dass wenn ich da beim Ausführen der exe von der GUI(ich wills nachher compilieren) 7 reinschreibe und dann auf einen button drücke, beim nächsten Start die 7 immer noch da steht. Ist so etwas möglich? Ich nehme an, dass die Werte in einer externen ASCII Datei immer wieder geladen und gespeichert werden müssen.
Ideal wäre dann natürlich wenn ich einen 2. pushbutton erstellen könnte für 'Standard wiederherstellen'

Danke schonmal
Peter
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Bijick
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 914
Anmeldedatum: 18.06.07
Wohnort: Nürnberg
Version: R2006b, R2008b
     Beitrag Verfasst am: 27.08.2007, 10:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Peter,

ich habe zwei Vorschläge zur Lösung: Entweder kannst Du mit ASCII-Dateien arbeiten, die eingelesen werden, oder mit *.mat-Dateien, die geladen werden.
In jedem Fall müssten die Dateien mit dem Standardwert initialisiert vorher angelegt werden. Also zum Beispiel:
Code:
num = 5;
save new num
save standard num
 


Dazu passt dann die Datei FirstGUI.m.

Im zweiten Fall habe ich zwei Dateien geschrieben, die jeweils die Zeichenfolge
Code:
num     5
 

enthalten (zwischen num und 5 sind fünf Leerzeichen) und new.txt und standard.txt genannt.

Dazu gehört dann SecondGUI.m.

Die Figures kann ich leider nicht anhängen, aber sie beinhalten ein edit-Fenster mit tag "edit_5" und string "5", einen pushbutton mit tag "pushbutton_save" und einen pushbutton mit tag "pushbutton_standard".

Klappt es? Oder gibt es noch Fragen zum Code?
Herzliche Grüße
Bijick

SecondGUI.m
 Beschreibung:
Lösung mit *.txt-files

Download
 Dateiname:  SecondGUI.m
 Dateigröße:  1.67 KB
 Heruntergeladen:  678 mal
FirstGUI.m
 Beschreibung:
Lösung mit *.mat-files

Download
 Dateiname:  FirstGUI.m
 Dateigröße:  1.47 KB
 Heruntergeladen:  559 mal

_________________

>> why
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Peter_43
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 24.08.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.08.2007, 16:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die ausführliche Antwort!
Hat mir sehr geholfen. Ich habs mit der .mat Variante probiert und klappt hervorragend Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Bijick
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 914
Anmeldedatum: 18.06.07
Wohnort: Nürnberg
Version: R2006b, R2008b
     Beitrag Verfasst am: 27.08.2007, 18:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Freut mich. Very Happy

Bis zum nächsten Mal!
Bijick
_________________

>> why
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.