Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieure (m/w) Funktionsentwicklung für Automatisiertes Fahren
Entwicklung von Software Funktionskomponenten für assistierte und automatisierte Fahrfunktionen
Continental AG - Frankfurt

Hardware Entwickler (m/w)
Bestückung, Inbetriebnahme, Planung und Durchführung von Tests
Innoventis GmbH - Würzburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gelöschte Daten wiederherstellen?

 

TK92
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 03.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.04.2015, 21:04     Titel: Gelöschte Daten wiederherstellen?
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
da ich mich mit matlab nicht auskenne, hier meine Frage:
Ich habe aus Versehen mehrere m.Files gelöscht, die ich gerne wieder herstellen würde.. gibt es da irgendeine Möglichkeit ?

Ich hatte die m.Files eigenhändig gelöscht, danach aber wiedererstellt. Dadurch haben sich meine Ergebnisse jetzt aber drastisch geändert, sodass ich mich frage, ob es irgendwie iene Möglichkeit gibt, die alten m-Files, mit denen ich gearbeitet habe, wieder her zu stellen, um mit den alten Daten zu arbeiten und wieder die gleichen Ergebnisse zu bekommen ?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 24.04.2015, 21:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

dieselben Möglichkeiten, die es mit allen gelöschten Dateien gibt:
erst mal in den Papierkorb sehen, und falls dort nichts zu finden ist, allgemeine Tools zur Wiederherstellung von Dateien verwenden.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 24.04.2015, 21:41     Titel: Re: Gelöschte Daten wiederherstellen?
  Antworten mit Zitat      
Hallo TK92,

Du kannst die Dateien aus den Backups wiederherstellen. Unter Windows gibt es da z.B. die "vorherigen Versionen".
Dies hat aber nichts mehr direkt mit Matlab zu tun.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 24.04.2015, 21:41 Uhr von Jan S
Von Matlab intern nach Off Topic
 
TK92
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 03.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.04.2015, 22:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe es grade versucht, aber da ich so ein Matlab-Idiot bin, habe ich es nicht hinbekommen..
Könnten Sie mir eine genauere Beschreibung geben, wie ich da am besten vorgehe?

Die sache ist auch, dass ich Matlab nicht auf meinem eigenen PC habe, sondern über eine Remote-Desktop-Funktion darauf zugreife
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Seban
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 600
Anmeldedatum: 18.01.12
Wohnort: ---
Version: ab R2014b
     Beitrag Verfasst am: 25.04.2015, 02:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Auch als Matlab-Großmeister muss man bei endgültig gelöschten Dateien auf Recovery-Tools zurückgreifen, die aber wie Jan bereits schrieb nichts mit Matlab zu tun haben.

Ich würde es mit TestDisk und Recuva versuchen. Anleitungen finden sich zuhauf im Netz (und sicher auch Hinweise wie und ob man Daten vom Remote-Desktop retten kann).

Grüße,
Seban

PS: Alle neuen Daten könnten aus dem Papierkorb gelöschte Daten überschreiben, also möglichst nicht auf die Festplatte schreiben.
_________________

Richtig fragen
Debugging
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
amarena
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 19.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2016, 14:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Tipps! Ich suche auch ein Tool für die Rettung von gelöschten Daten.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Phoebe

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2016, 07:24     Titel: Gelöschte Daten retten
  Antworten mit Zitat      
Du kannst mal Recuva oder Data Recovery ausprobieren. Meiner Meinung nach, die beide Software herunterladen und verwenden, um alle deiner gelöschten Daten wiederherzustellen.
Hier eine Anleitung:
http://www.easeus.de/daten-wiederhe.....-10-wiederherstellen.html

LG
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 28.10.2016, 08:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Grundsätzlich gilt:
Zitat:
Dateien, von denen man kein Backup hat, sind nicht wichtig.

Es ist kein Geheimnis, dass Dateien auf einem Computer ein vergängliches Gut sind.

Windows bietet die Möglichkeit für Backups an, es gibt abver auch hinreichend viele andere, kostenlose und kostenpflichtige Lösungen. Die "vorherigen Versionen" von Windows sind zusätzlich wertvoll und sehr hilfreich. Unter modernen Versionen sollte man den "Datei-Versions-Verlauf" unbedingt einschalten und verwenden. Wenn man das noch nicht macht, ist jetzt der richtige Augenblick, um sich damit vertraut zu machen: Man muss den Ordner mit den eigenen M-Files als "Bibliothek" definieren und kann Windows sich alle Versionen davon merken - und richtige Betriebssysteme wie Linux und MacOS können das erst recht.
Zusätzlich sollte man aber alle wichtigen Dateien unbedingt auch auf einem externen Medium, besser abwechelnd auf zwei verschiedenen Medien kopieren. Den Festplatten gehen garantiert irgendwann kaputt!

Recuva und TestDisk können oft gelöschte Dateien wieder finden. Je weniger man am Rechner macht, bevor man eine Wiederherstellung versucht, desto besser. Selbst den Netzstecker zu ziehen und von einer CD zu booten ist eine sinnvolle Strategie, obwohl man das normalerweise nicht tun sollte.

Keine regelmäßigen Backups zu machen, ist wirklich Unfug! Ich habe es selbst mal ausprobiert und die Dateien, die weg waren, waren tatsächlich weg.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
LadyGaga0
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 22.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.09.2017, 11:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Tool wird Dir helfen und ist megaeinfach zu bedienen:
https://www.recovery-tool.com/data-.....eo-recovery-software.html
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.