Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

GUI - durch Button Wert zuordnen

 

mkaya
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 17.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2017, 14:48     Titel: GUI - durch Button Wert zuordnen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich möchte eine GUI erstellen, indem den Benutzer Kriterien abgefragt werden. Den Code habe ich schon fertig dafür.
Manchmal müssen mit einem Edit Text Eingaben erfolgen und manchmal durch einen Button eine Auswahl getroffen werden.
Ich würde gerne wissen, wie man mit dem Drücken eines Buttons einen Wert zuordnet, also z.B. in der ersten Auswahl drücke ich auf 'Prepreg' und er soll mit A = 1 setzen, wenn ich auf 'trockene Fasern' drücke soll er mir A = 2 setzen.
Wie mache ich das genau? Welche Art von Button muss ich benutzen?

Und gibt es eine Möglichkeit den angeklickten Button so zu markieren bzw. hervorzuheben, dass ich noch während der weiteren Auswahl sehen kann was angeklickt wurde?

gui.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  gui.png
 Dateigröße:  17.29 KB
 Heruntergeladen:  61 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


punkNgrind
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 136
Anmeldedatum: 10.03.11
Wohnort: Hamburg
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2017, 15:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin,

das Zuweisen von Werten kannst du in der Callback machen.
Du wirst feststellen, dass MATLAB automatisch zu deiner GUI ein m-File erstellen will, dort wird zu den GUI-Elementen auch automatisch Callbacks erstellt.
Diese werden ausgeführt, wenn z.B. dein Button gedrückt wird.

Gruß
Lars
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mkaya
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 17.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2017, 15:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja so habe ich es auch versucht.
Beim Edit mache ich:

Code:
C = str2num(get(handles.temp,'String'));
assignin('base','C',C);


das klappt auch.
Und bei den Button habe ich folgendes versucht:

Code:

A= get(handles.prepreg,'Value');
assignin('base','A',A);


aber hier kommt für egal was ich mache jedes Mal A = 1 raus, bei den anderen Button Variablen kommt ebenfalls immer der selbe Wert raus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
punkNgrind
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 136
Anmeldedatum: 10.03.11
Wohnort: Hamburg
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2017, 17:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Na ja, ich habe jetzt noch nie 'Value' bei einem Button verwendet, aber da ein Button nur zwei Zustände hat, gehe ich davon aus, dass der immer nur 0 oder 1 (bzw. true oder false) sein kann.

Soll der Button beim Drücken gedrückt bleiben und beim wieder Drücken nach oben gehen?
Und für diese beiden Zustände prepreg jeweils einen anderen Wert haben?

Falls das gewollt ist würde ich eine Checkbox statt eines Button nehmen und je nach dem, ob das Häkchen gesetzt ist oder nicht der Variabel prepreg einen Wert zuweisen.

Aber vielleicht verstehe ich dich auch falsch.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mkaya
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 17.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2017, 10:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

ich habe es jetzt hinbekommen, indem ich mit if-Schleifen den Button Status abgefragt und je nach dem Stand meine Variablen festgelegt habe.

Danke für die Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
punkNgrind
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 136
Anmeldedatum: 10.03.11
Wohnort: Hamburg
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2017, 14:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schön, dass das du weitergekommen bist.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.