Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

Ingenieure (m/w) Funktionsentwicklung für Automatisiertes Fahren
Entwicklung von Software Funktionskomponenten für assistierte und automatisierte Fahrfunktionen
Continental AG - Frankfurt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

GUI-serielle Schnittstelle

 

YOmaYO
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 22
Anmeldedatum: 09.12.07
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2007, 22:08     Titel: GUI-serielle Schnittstelle
  Antworten mit Zitat      
hallo Leute, brauch unbedingt Hilfe Sad muss für meinen Prof eine Benutzeroberfläche erstellen. Also, die Information wird aus uC gelesen, über COM soll es dann an Matlab geschickt werden, diese wird von Matlab manipuliert und im Edit-Fenster angezeigt. So lautet meine Aufgabenstellung. Das Auslesen der seriellen Schnittstelle beinhaltet eine while-Schleife-> bring Matlab zum Absturzt. Wie lässt sich so etwas machen, wie kann ich im edit-Fenster Daten kontinuierlich anzeigen lassen? ich möchte auch diese Daten kontinuierlich mit Matlab auslesen. Hat jemand eine Idee...habe leider nicht mehr so viel Zeit zum Experementieren, d.h. ich wäre sehr für eine Ausführliche Hilfe dankbar.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 10.12.2007, 10:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Das Auslesen der seriellen Schnittstelle beinhaltet eine while-Schleife

diesbezüglich den Forum durchsuchen. Habe schon mal die Frage beantwortet wie die Schnittstelle programmiert werden muss, ohne dass die While-Schleife gebraucht wird.

zu Deiner allgemeinen Frage:
es ist ohne weiteres Möglich die Daten von der Serielle Schnittstelle im GUI anzeigen zu können. Entweder Ereignisgesteuert (die Schnittstele meldet sich selbst (wenn die Daten empfangen wurde) über ein Callback) - diese Methode halte ich für die bestmögliche und eleganteste.

oder timergesteuert - kommt auf die Aufgabenstellung und auf jeden Fall besser als die schlechteste die es gibt (mit WHILE). Innerhalb der GUI läuft ein Timer, der die Daten in den eingestellten Zeitperioden abfragt und darstellt.

Melde Dich mal mit Deine Mail-adresse per PN, dann kann ich Dir ein GUI-Beispiel zuschicken der intern mit einem Timer arbeitet und die Ergebnisse quasi in Echtzeit darstellt. Das Beispiel beinhaltet auch die GUI-Steuerung für den Timer.


MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.