Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Entwicklungsingenieur/in Simulationsmodelle
Bereitstellung und Betreuung von HiL- und SiL-Fahrzeugsystemmodellen für Kunden-Projekte
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Ich brauche Hilfe bei einer If-Abfrage mit Loop

 

Marcel.Blanco
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 02.02.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.02.2018, 15:49     Titel: Ich brauche Hilfe bei einer If-Abfrage mit Loop
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebes Forum. Ich bin neu hier und leider sind meine Matlab-Kenntnisse nicht so vortgschritten, wie sie vielleicht sein sollten. Für meine Masterarbeit versuche ich folgendes Problem in den Griff zu bekommen. Hat jemand eine Idee und kann mir helfen? Ich wäre euch super dankbar! Die für mich knifflige Aufgabe ist diese:

Ich habe: Tabelle 1 und Tabelle 2
Tabelle 1 ist wie folgt aufgebaut:
Datum (datenum) | Messwert

Tabelle 2 so:
Datum (datenum)

Die Tabelle 1 hat dabei als Datum 8 Tages-Schritte beginnend vom 01.01. eines Jahres und endend beim 27.12. eines Jahres. Das neue Jahr fängt dann wieder beim 01.01 des Jahres an. Sodass zwischen dem 27.12 des alten Jahres und dem 01.01 des neuen Jahres leider keine 8 Tage dazwischen sind. Die Tabelle 2 hingegen hat einen Zeitschritt von 3 Stunden (damit 8 Zeitschritte pro Tag).

Nun ist es mein Ziel die Zeitschritte aus Tabelle 1 denen von Tabelle 2 (3Stunden Schritte) anzupassen, also auch zu erweitern. Für die dann neu entstandenen Zeitschritte soll der dazugehörige Messwert eingsetzt werden. Dies soll so lange passieren, bis das Datum von Tabelle 1 wieder mit dem von Tabelle 2 übereinstimmt. Wenn das der Fall ist, dann soll angefangen werden den Messwert zu dem Datum für die neu entstehenden Zeitschritte eingesetzt wird.

Als Beispiel hier mal, wie das endresultat aussehen soll:


Tabelle1:
Datum Messwert
29.08.2002 0,015237741
06.09.2002 0,018609893


Tabelle2:
Datum
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
29.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
30.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
31.08.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
01.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
02.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
03.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
04.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
05.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
06.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
07.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
08.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
09.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
10.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
11.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
12.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
13.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002
14.09.2002

Ziel:
Eine Tabelle 3
Die zu jeden Datum aus Tabelle 2 einen Wert aus Tabelle 1 zugeordnet bekommt.
z.B. am Beispiel von oben für das Datum 29.08.2002-05.09.2002 den Wert: 0,015237741 und für den 06.09.2002-14.09.2002 den Wert: 0,018609893 usw. insgesamt müsste ich eine Tabelle 3 erhalten mit ca. 45.000 Zeitdaten mit zugeordneten Messwerten. (Daher ist es zu viel um es mit der Hand mal eben zu machen) Wenn jemand eine Idee hat, würde ich mich super freuen!

Gruß,
Marcel
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.980
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 04.02.2018, 00:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

versuchs mal mit Timetables und retime .

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.