Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) im Bereich Hochfrequenzmesstechnik
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Bachelor-/ Masterarbeit in der Softwareentwicklung
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
über Campusjäger GmbH - Karlsruhe

Praktikant/Werkstudent (m/w) für 5G Research- & Development-Aktivitäten
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

If Bedingung in Stateflow aufstellen

 

Tweaked
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 25
Anmeldedatum: 17.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.02.2017, 19:28     Titel: If Bedingung in Stateflow aufstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

ich versuche gerade mit Stateflow If-Funktionen aufzustellen.

Meine Bedingung lautet [(PV_Ueberschuss2>0 && PV_Ueberschuss2<=3000)]

Das heißt die Zahl die in den Input vom Stateflow-Block kommt, soll nur dann zum Output weitergeleitet werden, wenn diese Zahl sich zwischen 0 und 3000 befindet.

Wenn die Zahl sich zwischen 0 und 3000 befindet, soll die Zahl direkt zum Output geleitet werden.

Was kommt also dann in diese Klammer {??????????}
Denn wenn ich schreibe, {Heizstableistung2=PV-Uberschuss2} funktioniert es nicht.
Wäre nett, wenn mir Jemand helfen würde.

Tweaked
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Tweaked
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 25
Anmeldedatum: 17.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2017, 14:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Okay habs verstanden
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
huhu0815
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 110
Anmeldedatum: 20.02.14
Wohnort: Dresden
Version: R2016b
     Beitrag Verfasst am: 28.02.2017, 16:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

du musst auch die Zuweisung bei der Transition den Eingang dem Ausgang richtig zuweisen. Da ist ein Schreibfehler drin! Wenn du dein Chart überprüfen lassen willst, hilft dir in der Menüleiste "Chart -> Parse Chart" oder der Modelexplorer weiter.
Ansonsten müsstest du den Ausgang bei Nichteintreten auf 0 setzen.

Gruß
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.