Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Ingenieur für Prüfstandssysteme und HiL-Testing (m/w)
Konzeptionierung neuer Hardware-in-the-Loop (HiL) Prüfstandssysteme
GIGATRONIK Köln GmbH - Köln

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

In Stateflow bestimmte Stelle einer Matrix ausgeben

 

isochor
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 26
Anmeldedatum: 01.10.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.03.2015, 19:14     Titel: In Stateflow bestimmte Stelle einer Matrix ausgeben
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

ich habe im Workspace eine 2xn Matrix. Da ich einige Werte in Simulink zu Beginn einer Simulation initialisieren möchte, muss ich auf die ersten Werte der Matrix zugreifen.

Folgendes Möchte ich in Stateflow ausdrücken, gelingt mir aber noch nicht.

Ausgang = Eingang[0,0]

Wenn ich dies mache, kommt folgende Fehlermeldung


Parse error: Unbalanced or unexpected parenthesis or bracket.

State 'Hallo'
"[0,0] = Ausgang;"
Component: Stateflow | Category: Coder error


Wie muss der korrekte Ausdruck lauten? Folgendes habe ich bereits gelesen aber dies hilft auch nicht.

http://de.mathworks.com/help/statef.....or-and-matrix-values.html

Danke Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


pfa
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 18
Anmeldedatum: 09.04.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.05.2015, 12:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Isochor,

Konntest du dein Problem lösen? Ich stehe vor ähnlichem und komme einfach nicht weiter. Ich möchte den Teile einer Matrix im Workspace in einem Chart zusammen addieren und mit einem Wert vergleichen, leider bekomme ich es nicht hin auf den Bereich der Matrix im Workspace zuzugreifen. Gleiche Fehlermeldung wie bei dir.

Gruß André
_________________

???
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
isochor
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 26
Anmeldedatum: 01.10.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.05.2015, 12:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ne konnte leider keine Lösung finden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.