Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Elektromobilität: Entwicklungsingenieur Applikation Hybridfahrzeuge (m/w)
Erstellung von Modellen in Zusammenarbeit mit den Software-Entwicklern
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Innerhalb der Klasse funktionen ausführen und abhängige Par?

 

uzcyi
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 55
Anmeldedatum: 22.12.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.03.2017, 19:11     Titel: Innerhalb der Klasse funktionen ausführen und abhängige Par?
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
mein Problem ist * in den folgenden Code Kommentiert mit % diese Zeille gibt Fehler aus

Code:
classdef MyClass
    properties ( Access = public)
        t
        x
        A
        B
        C= false;
    end
    properties (Access = protected)
        %leer
    end
    properties (Constant)
        Q       = 1;
    end
    properties (Dependent)
        T_e
        dt
        m
        gf
       [ T ,aF,counter ] = sO(MyClass.A,MyClass.B,MyClass.C)        % diese Zeille gibt Fehler aus      
 end

    methods
        %% T_e getter function
        function T_e = get.T_e( MyClass)
            T_e = round(MyClass.t(end) - MyClass.t(1),5);
    end
    methods(Static)
           function  [theta_0,activeFeatures,counter ] = sO(A,B,C)
           ....
          end
    end
 end


wenn ich zum Beispiel:

Code:
Klasse = myClass(t,x,A,B,C));
....
[ T ,aF,counter ] = Klasse.sO(Klasse.A,Klasse.B,Klasse.C)

Eingebe funktioniert das, nun möchte Ich das dies automatisch beim Erstellung von der Klasse passiert.

Ich würde gerne wie get Functionen mit mehreren Outputs verwenden wäre dass möglich Question

Also im Prinzip soll durch die Erstellung des Objektes alle Funktionen in der Klasse ausgeführt werden und die Parameter Properties(Dependent) mit Abhängigkeit berechnet werden mit den INPUT-Parameter Properites(Public).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


uzcyi
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 55
Anmeldedatum: 22.12.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.04.2017, 22:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Habs selber rausbekommen Very Happy Very Happy
sollte im Konstruktor initialisiert werden fertig !!
Würde trotzdem für weitere alternativen Lösungsansätze/Möglichkeiten freuen : Wink

Momentan habe ich dieses Problem:

In Funktion mix(A,B,C) rufe ich einen anderen bzw. einen dynamischen Funktion auf namens handle der c1 oder c2 beiinhaltet, jedoch erscheint eine Fehlermeldung der Art:
Undefined function or variable 'c1'.

Code:
       
methods(Static)

    function [a,b] = mix(A,B,C)
          .....
         String= char(aF(i,:));
         handle = str2func(String);
         [fy,fx]= handle(D.(num_string).X(t,:);
         .....
    function [fy, fx] = c1(x,y)
     ....
     end
    function [fy, fx] = c2(x,y)
     ....
     end
end
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
uzcyi
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 55
Anmeldedatum: 22.12.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.04.2017, 14:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
das hat sich mit einer zusätzlichen dynmaischen array geklärt Laughing
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.