Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

input to DATEVEC was not an array of strings

 

ata021
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 07.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2017, 20:40     Titel: input to DATEVEC was not an array of strings
  Antworten mit Zitat      
hallo zusammen,
ich lese eine Datei ein,die die Datum und Wachstumsrate für das gesamte Jahr hat ,danach soll ich die durchschnittliche Wachstumsrate für die einzelnen Monate
so habe ich readtable benutzt,dann datevec ,um mien datum in das Format dd-mm-yyyy (jede in einem array )zu teilen
aber ich bekomme die Fehlermeldung ::The input to DATEVEC was not an array of strings.
zu lösen ,habe ich benutzt, table2array dann
Code:

oder datestr auch geht nicht mit der Fehlermeldung:You cannot subscript a table using only one subscript.
kann jemand bitte mir helfen

Code:
data = readtable('dax.txt','Delimiter','tab','HeaderLines',1);
x=data(2:end,1);

  A = table2array(x);
   T=[A(:) strings(:)]
 
  %DateString = datestr(A)
 
  formatIn ='dd/mm/yyyy';
  datevec(T,formatIn)


dax.txt
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  dax.txt
 Dateigröße:  4.99 KB
 Heruntergeladen:  15 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2017, 21:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bitte poste doch den Code zusammenhängend statt zu beschreiben, was du gemacht hast. Das ist deutlich leichter nachvollziehbar.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ata021
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 07.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2017, 21:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
am Ende habe ich schon meinen Code zusammenhängend eingefügt, auf jeden Fall nächstes Mal werde minen Code direkt stellen

[EDITED, Jan, Bitte nich die gesamte vorhergehend Nachricht zitieren - Danke!]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2017, 22:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das muss ich übersehen haben. Die Frage ist nun, was denn strings ist.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ata021
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 07.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.10.2017, 10:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
die Frage ist, wie kann ich von table zu array of stirings wandeln,damit ich datevec benutzen kann, oder gibt andere Methode ,damit mein datum in das Format dd-mm-yyyy in 3 array teilen

[EDITED, Jan, Bitte nich die gesamte vorhergehend Nachricht zitieren - Danke!]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 15.10.2017, 10:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bitte die Frage beantworten. Was ist die Variable strings?

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ata021
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 07.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.10.2017, 10:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ein String ist einfach nur ein Text

[EDITED, Jan, Bitte nich die gesamte vorhergehend Nachricht zitieren - Danke!]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 15.10.2017, 15:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich weiß, was ein String ist. Die Frage ist, was bei dir die Variable strings ist. Ein Array von Strings, von Cell Arrays von chars, von ganz was anderem, ganz zu schweigen vom Inhalt.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 16.10.2017, 08:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo nochmal,

an sich geht es einfach:
Code:
[y, m, d] = datevec(data.Datum, 'dd.mm.yyyy');


Was du hier mit strings willst, ist natürlich immer noch nicht klar.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.