Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Software-Entwicklungsingenieur (m/w) Referenzierungsmethoden autonomes Fahren
Automatisierung von Bewertungsmethoden und Kalibrierverfahren nach Kundenanforderungen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Input verschiedener Länge

 

Schmorgurke
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 09:05     Titel: Input verschiedener Länge
  Antworten mit Zitat      
Hiho,

ich beherrsche leider bis jetzt nur die Basics von MATLAB und habe daher meine Schwierigkeiten mit folgendem Problem.

Angenommen ich habe eine Funktion, die verschiedene Datensätze einfordert und plotten will - dafür braucht sie laienhaft gesagt die Daten der x- und der y-Achse. Da sämtliche Datensätze aber paarweise nicht unbedingt die gleiche Anzahl von Elementen haben muss, kann ich als Input leider keine Matrix erwarten.

- (Input: function(xAxis, yAxis)) -

Den Weg über das Auffüllen von Default-Elementen, um eine mxn-Matrix für m Datensatze zu bekommen, würde ich gerne umgehen wollen. In Java etc. würde ich dafür evtl. Listen als Input erwarten - das gibt es aber nicht in MATLAB, richtig?

Jemand einen kleinen Hint, wonach ich da schauen kann?

Besten Gruß
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Schmorgurke
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.10.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2017, 10:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hat sich erledigt. Habe das Problem anhand von Cell Arrays gelöst.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.