Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Entwicklungsingenieur (m/w) Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Entwicklungsingenieur/in Simulationsmodelle
Bereitstellung und Betreuung von HiL- und SiL-Fahrzeugsystemmodellen für Kunden-Projekte
Robert Bosch GmbH - Schwieberdingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Kombination von 100 Variablen zu einer Matrix

 

dermitri
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 09.08.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 15:29     Titel: Kombination von 100 Variablen zu einer Matrix
  Antworten mit Zitat      
Hallo Forum,

ich sitze vor einem Problem, das mir Kopfzerbrechen bereitet.

Und zwar erhalte ich aus einer Messung 96 Variablen in einer Dimension von jeweils 6000*1 Daten.

Diese Variablen sind nach dem Muster "BIN1" bis "BIN92" angeordnet. und ich möchte alle Messdaten in eine Matrix der Größe 96x6000 speichern, da ich damit leicht arbeiten kann.

Was wäre denn die einfachste Lösung für mein Problem?

Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen! Embarassed
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 125
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 15:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Keine schöne Lösung, da man eval() eigentlich immer vermeiden sollte, aber es sollte funktionieren:

Code:
matrix=zeros(96,6000);
for f=1:96
    matrix(f,:)=eval(['BIN',num2str(f)]);
end
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
dermitri
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 09.08.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 15:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, das habe ich gesucht Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.504
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2018, 16:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich finde hier http://matlab.wikia.com/wiki/FAQ#Programming einen schön ausgearbeiteten Artikel "How can I create variables A1, A2,...,A10 in a loop?" der auch erklärt, warum das eigentlich keine gute Idee ist.

Aber manchmal bekommt man halt diese Daten so auf den Tisch und muss damit etwas anfangen...

Daher @dermitri: Die Person, die die Daten liefert dahin gehend informieren, dass diese Vorgehensweise zu Problemen führt und am allereinfachsten ist es, wenn man die Daten gleich in MATLAB einliest / mit MATLAB missed.

Ich hatte neulich mit einem Anwender zu tun, der 4 Signale mit Labview aufnahm, gleichzeitig ein Temperaturmessgerät mit eigener Software lief und dann alles mittels eines C++ Programms in eine Excel Datei kombiniert wurde, bevor es dann in MATLAB für Statistik und Visualisierung eingelesen wurde Very Happy . Das Ganze konnte durch 20 Zeilen MATLAB ersetzt werden...

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.