Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Systemarchitekt Projektmanagement (m/w) DOORS / Matlab /CAN
Erstellung der Systemarchitektur und Auslegung sicherheitsrelevanter Systeme
Bertrandt Services GmbH - Espelkamp

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ing.-Büro GmbH Rüsselsheim - Frankfurt am Main

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen in elektronischen Steuergeräten
Lisa Dräxlmaier GmbH - Vilsbiburg bei Landshut, Garching bei München

Entwickler (m/w) Regelungstechnik - Umrichter und elektrische Maschinen
Entwicklung von Regelungsalgorithmen für Umrichter und elektrische Maschinen in Windenergieanlagen
ENERCON GmbH - Bremen, Aurich, Magdeburg, Schleswig-Holstein

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Lineare Spline Interpolation ohne Matlab Befehl

 

sz_anne
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 12.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.12.2017, 22:44     Titel: Lineare Spline Interpolation ohne Matlab Befehl
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

für die Uni soll ich ein Programm schreiben, das zu n+1 Stützstellen und den zugehörigen Werten, die Funktion f(x)=sqrt(x), das zugehörige Interpolationspolynom und den linearen Spine für n=4 auswertet.

Ich bin selbst nicht wirklich gut in Matlab, habe es aber immerhin halbwegs geschafft ein Programm zu schreiben, das die Newton Interpolation macht und anschließened plotten.

Allerdings hänge ich beim linearen Spine. Wir dürfen den Matlab-Befehl interp1 nicht benutzen und müssen den Algorithmus selbst schreiben. Ich denke sogar, dass er funktioniert. Aber wie plotte ich das jetzt??

Bitte um Mithilfe!!!

Danke!!


Code:

function F = divided_diff(x,y,p)
syms p;
x=[1,4,9,16,25];
y=sqrt(x);



%getting the number of points from the x-vector
n = size(x,1);
if n == 1
   n = size(x,2);
end


%DividierendeDifferenzen
for i = 1:n
   F(i,1) = y(i);
end
for i = 2:n
   for j = 2:i
      F(i,j)=(F(i,j-1)-F(i-1,j-1))/(x(i)-x(i-j+1));
   end
end


%Erstellen der Polynome
fp = F(n,n);
for i = n-1:-1:1
   fp = fp*(p-x(i)) + F(i,i);
   disp('p(i)=');
   disp(fp);
end

%Auswertung an Stelle x0
x0=input('gewünschte Stelle x0 zur Auswertung angeben\n')
fx0 = F(n,n);
for i = n-1:-1:1
   fx0 = fx0*(x0-x(i)) + F(i,i);
   disp('p(x0)=');
   disp(fx0);
end

%Spline-Interpolation

n=length(x)
for (i=1:n-1)
 
s(i)=(1-(p-x(i))/(x(i+1)-x(i)))*y(i)+((p-x(i))/(x(i+1)-x(i)))*y(i+1)
    q=s;

end


for (i=1:n-1)
sx0=(1-(x0-x(i))/(x(i+1)-x(i)))*y(i)+((x0-x(i))/(x(i+1)-x(i)))*y(i+1)

end
   
%Plots
fplot(p, fp, 'r')
hold on
fplot(@(x) sqrt(x),'b')
hold on
plot(x0,fx0,'r*')
hold on


 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.