Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Werkstudent (m/w) in der MATLAB-Entwicklung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik, Dienstleistungen
univativ GmbH & Co. KG - Hamburg

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Data Science und Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin

Praktikant (m/w) Elektrofahrzeugsimulation im Backend
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
DRÄXLMAIER Group - Garching bei München

Praktikant (m/w) modellbasierte Softwareentwicklung
Branche: Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile
DRÄXLMAIER Group - Garching

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

LinSpace funktioniert nicht korrekt...

 

Tomagic2000
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.02.2018, 10:26     Titel: LinSpace funktioniert nicht korrekt...
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

seit einiger Zeit funktioniert die linSpace Funktion nicht mehr richtig.
Am Anfang (Nov. 2017) hat sie funktioniert, aber jetzt zeigt sie nicht die Einheit an, die ich vorgebe sondern die Anzahl der Punkte (also den letzten Wert in der Funktion statt den Einheitswert) .

z.B. liefert

Code:

t = linspace(0,2,1000);
 


bei mir eine X-Achse mit den Werten 0 bis 1000 statt 0 bis 2...

Ich habe keine Idee woher das kommt. Ich verwende Windows 10 64 bit.
Liegt es vielleicht an einem Update von Windows 10? oder von Octave?
Liegt es an eventuellen EInstellungen von Windows?
Ich hatte zwischenzeitlich Japanisch installiert, wobei dann die Sprache nicht nur in Office sondern auch als Anzeigesprache von Windows und vor kurzem als Anzeigesprache von Octave verwendet wurde...
Kann das damit zu sammenhängen?

Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?

Grüße

Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.02.2018, 19:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wahrscheinlich hast du selbst eine Funktion linspace angelegt oder die überschreibt dir linspace aus dem core. Probier mal

which linspace

füge die Ausgabe ein. Gruß Andy
 
Tomagic2000
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.02.2018, 18:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nein,

ich arbeite mit Octave zwei Monate, habe keine Ahnung von C und habe noch nie eine Octave-Funktion geschrieben. Das kann nicht der Grund sein.
Allerdings habe ich im Netz schon andere Postings gefunden, die Probleme hatten.

Grüße

Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2018, 13:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also wenn ich dir ganz klar einen Vorschlag mache, was du ausführen kannst und das Ergebnis hier posten sollst und dies dann nicht tust, dann kann dir auch nicht mehr geholfen werden
 
Tomagic2000
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2018, 11:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Danke, aber wenn ich

which linespace

eingebe erfolgt in dernächsten Zeile keinerlei Ausgabe.

was mir allerdings aufgefallen ist, das ist dass es wohl nicht linespace ist, was nicht rihtig funktioniert sonden die plot-Funktion.
Denn es ist die Plot-Funktion bei der an der X-Achse nicht die Skala mit dem dem kleinsten wert und dem Endwert angezeigt wird, sondern als Maximalwert die Anzahl der Werte.
Das Problem muss aber wohl komplizierter sein, weil es bei
einfachen Funktionen wie sin(x) funktioniert.

Grüße

Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
SigiSorglos
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 122
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.02.2018, 09:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
keinerlei Ausgabe kann ich mir nicht vorstellen. Entweder der Pfad der Funktion wird ausgegeben oder "linspace not found".

wie sieht es aus mit:

Code:


wenn du das mit einem plot befehl verbindest und sich deine fehlermeldung auf eine Kombination von den beiden Befehlen bezieht, dann wäre es sinnvoll, wenn du ein kurzes minimalbeispiel teilen würdest Wink
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.02.2018, 07:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@SigiSorglos, wenn er wie in seiner Antwort geschrieben

Code:


eingibt (man geachte den Schreibfehler) dann kann schon keine Antwort kommen m(

Happy hacking, Gruß von Andy
 
Tomagic2000
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2018, 19:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Anmerkung.
Tatsächlich ergibt die richtige Eingabe folgende Ausgabe:

'linspace' is a built-in function from the file libinterp/corefcn/data.cc

wie gesagt tritt das Problem auf, dass die X-Achse des Plots falsch beschriftet ist.
Der Grund kann also ein ganz anderer sein...

Grüße

Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: Gestern 08:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Tomagic2000

Du musst zuerst primär davon ausgehen, dass es ein Anwenderfehler deinerseits ist.

GNU Octave wird von wirklich vielen Leuten im wissenschaftlichen Bereich verwendet und ein Bug in der Basisfunktionalität wurde schnell auffallen.

Aber ohne dass du deinen Code hibzufügst um das vermeintliche Problem exakt zu reproduzieren und du auch dazu schreibst, warum du das Ergebnis für falsch hältst, kann man dir nicht helfen

Gruß Andy
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.