Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Gruppenleiter Entwicklung Algorithmik / Machine Vision (m/w)
Weiterentwicklung und Optimierung existierender Algorithmen
SICK AG - Reute bei Freiburg im Breisgau

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung/Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Böblingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Lösen einer Differentialgleichung

 

Blackhammer
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.01.2018, 15:11     Titel: Lösen einer Differentialgleichung
  Antworten mit Zitat      
Hallo freunde,

ich brauche dringend Hilfe beim Lösen einer Differntialgleichung in Simulink.Ich bekomme das einfach nicht hin.
Es geht um die Bewegung einer Rakete im Schwerefeld eines Himmelskörpers.

Ich soll ein Modell erstellen ,die variablen gamma,vg,M,u und m1 sollen als konstante-Bausteine eingefügt werden.

Kann mir da vielleicht jemand Helfen bei der 1 ??

LG Blackhammer

Simulink.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Simulink.jpg
 Dateigröße:  897.18 KB
 Heruntergeladen:  52 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2018, 12:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hat wirklich keiner ne Ahnung ??
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Friidayy
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 204
Anmeldedatum: 17.12.13
Wohnort: ---
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 14.01.2018, 17:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hi blackhammer,

was erwartest du? du stellst keine klare frage; hier wird sicher niemand die komplette aufgabe für dich lösen.

gruß, michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.01.2018, 18:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey michael,

ich hab es jetzt mal versucht,aber denke das es so nicht passt.Vielleicht kann mir einer sagen was ich falsch gemacht habe ?Mich verwirrt etwas m punkt in der DGL,hab keine Ahnung wie ich das darstellen soll.

LG Blackhammer

Aufgabe1.slx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Aufgabe1.slx
 Dateigröße:  19.76 KB
 Heruntergeladen:  27 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.01.2018, 18:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bitte bescheid geben falls es probleme mit dem öffnen gibt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.968
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2018, 03:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

sieht doch ganz gut aus. Was die Ableitung von m angeht: du kannst für die Fallunterscheidung einen switch-Block verwenden.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2018, 19:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Harald,

danke für den Tipp mit dem switch Block.Hab das jetzt mal so gemacht, bekomme aber einen sehr unrealistischen Wert für die Höhe raus. Vielleicht mach ich was falsch mit der Darstellung....Vielleicht erkennt einer von euch den Fehler.

LG Blackhammer

Aufgabe1.slx
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Aufgabe1.slx
 Dateigröße:  23.31 KB
 Heruntergeladen:  25 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.968
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 16.01.2018, 19:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

setz doch mal ein paar zusätzliche Viewer rein. Dann kannst du vielleicht genauer eingrenzen, wo das Problem ist.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
hammy_87

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.01.2018, 14:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
schau dir doch mal an, wie du deine Höhe berechnet hast. Dort subtrahierst du den zurückgelegten Weg von der Geschwindigkeit.
 
heisenberg_px
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 22.01.18
Wohnort: Linz
Version: R2016b
     Beitrag Verfasst am: 22.01.2018, 19:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Blackhammer,

vielleicht Hilft dir das weiter.

MFG Fabian

Aufgabe_1.slx
 Beschreibung:
R2016b .slx

Anfangsbedingungen und Konstanten sind in der IntFcn

Download
 Dateiname:  Aufgabe_1.slx
 Dateigröße:  21.38 KB
 Heruntergeladen:  15 mal
Aufgabe_1.zip
 Beschreibung:
Export für Webbrowser

Download
 Dateiname:  Aufgabe_1.zip
 Dateigröße:  408.03 KB
 Heruntergeladen:  15 mal

_________________

“I... a universe of atoms, an atom in the universe.”
― Richard Feynman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 17:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey Fabian,

danke erstmal :=) Das hat mir sehr weiter geholfen.
Was ist den dieses IntFcn??

LG Blackhammer
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
heisenberg_px
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 22.01.18
Wohnort: Linz
Version: R2016b
     Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 21:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn du dort drinnen deine Variablen deklarierst musst du nicht immer ein Skript laden, damit das Simulink-Modell funktioniert.

https://blogs.mathworks.com/simulin...../initializing-parameters/

MFG
_________________

“I... a universe of atoms, an atom in the universe.”
― Richard Feynman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.01.2018, 15:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ok das ist ja sehr praktisch.Hast du mir vielleicht noch ein Tipp wie ich das Programm so erweitern kann,dass ich die Max.höhe und die zeit nach der die Rakete wieder auf dem Boden fällt ermittle?

LG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
heisenberg_px
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 22.01.18
Wohnort: Linz
Version: R2016b
     Beitrag Verfasst am: 25.01.2018, 16:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Entweder mit diesem Block: https://de.mathworks.com/help/simul.....maxrunningresettable.html

Oder nach Schullehrbuch Ableitung = 0 da musst du dir dann noch überlege wie du die Zeit speicherst.
_________________

“I... a universe of atoms, an atom in the universe.”
― Richard Feynman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Blackhammer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 19.01.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.01.2018, 16:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Alles klar,vielen dank ich versuchs mal Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.