Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

MATLAB 8.0

 

Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 09:08     Titel: MATLAB 8.0
  Antworten mit Zitat      
Release R2012b ist seit wenigen Tagen verfügbar und kann von allen Kunden mit aktivem Wartungsvertrag heruntergeladen werden. Neben der Verlinkung zu den offiziellen Seiten mit kurzen Videoclips

http://www.mathworks.de/products/matlab/whatsnew.html
http://www.mathworks.de/products/ne.....s_tid=hp_spot_r2012b_0912

möchte ich wieder persönliche Highlights bringen und kommentieren. Eine offensichtliche Änderung ist sicher die neu gestaltete Oberfläche. Natürlich wird es dazu heftige Grundsatzdiskussionen geben, weil echte Prgrammierer so was häufig ablehnen so wie echte Männer sich angeblich nur mit Kernseife waschen Wink

Hier in der Community habe ich aber schon häufig Situationen gehabt, wo Anwender ein Tool installiert hatten (Curve Fitting z.B.), aber es gar nicht wussten weill Sie den kryptischen Namen (CFTOOL) nicht kannten.

Das mit den Apps finde ich richtig gut, weil es gerade aktiven Communitynutzern gefallen wird, File Exchange "apps" gut einzubinden

Die Hilfe ist auch an vielen Stellen verbessert und wenn nur jede vierte Frage hier in gomatlab die sich mit Import von Textdateien beschäftigt durch die neuen Features wegfälltt...

Und das alles ist ja nur MATLAB, bei Simulink und Stateflow hat sich auch viel getan.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 11:06     Titel: Re: MATLAB 8.0
  Antworten mit Zitat      
Hallo Andreas,

Danke für die Erklärungen!

Ja, über die Neu-Gestaltung der Oberfläche kann man bestimmt gut diskutieren. Ohne Frage kann man Matlab damit aber immer noch (gut) benutzen.
Über "Apps" lässt sich bestimmt ebenfalls gut streiten. Mir persönlich habe sie bisher jedenfalls nicht gefehlt, im Gegensatz zu ordentlichen UITree, UITable und UITab Objekten. Leider habe ich es nicht auf Anhieb geschafft in den Release Notes entsprechende Informationen zu finden. So kam ich zu dem Eindruck, dass die Hilfe, die ich bisher im Netz fand, deutlich unübersichtlicher ist als vorher. Nach 5 Minuten gab ich zunächst mit folgendem Gedanken auf: "Ach, dies ist bestimmt noch vorläufig. Ich warte mal, bis die richtige Dokumentation zugänglich wird."
Ich gehe zwar davon aus, dass ich mich einfach nur blöd angestellt habe und alles notwendige dort zu finden ist. Aber irgendwie ist das Usability-Konzept nicht kompatibel mit meiner Intuition.
Ein Punkt, den ich auch konkret benennen kann: Wenn ich http://www.mathworks.com/help/matlab/release-notes.html im Vollbild-Modus betrachte, werden 588 von 1288 Pixeln horizontal für die Informationen genutzt. Der Rest ist hübscher Freiraum. Leider ist dies wohl modern und ich habe da ja auch im goMatlab-Forum meine Einwände.

Ich bin wie immer gespannt auf die dokumentierten und undokumentierten Änderungen.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flashpixx
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 355
Anmeldedatum: 19.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 20:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich wollte mir das einmal anschauen, aber die Videos laufen bei mir in Safari unter OSX nicht (unter Chrome geht es aber). Ich bekomme beim öffnen der Videos nur eine graues Feld unter dem Feedback etc steht. Auch wenn ich dann "ähnliche Videos" öffne, erscheint nur ein grauen Bereich aber ohne Video.

Jedenfalls auf den Vorschaubildern ist eine Art Ribbon-Interface zu sehen, ist das generell also unter allen OS zu finden oder ist das windows-spezifisch? Mich würde interessieren wie die UI unter anderen OS aussieht.

Für mich als OSX User, ist das gerade nicht so schön...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 20:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo flashpixx,

Has Du ein aktuellen Flash-Player installiert?

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flashpixx
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 355
Anmeldedatum: 19.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 21:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Natürlich, aktuelle Version. Auf anderen Seiten funktioniert die Darstellung ohne Probleme, es sind auch keine Plugins, die z.B. Flash unterdrücken aktiviert. Der Flashplayer wird auch geladen nur das Video wird nicht abgespielt, sprich die Flashsource existiert, nur innerhalb des SWF scheint das Video nicht zu funktionieren
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Themenstarter

Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2012, 07:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
MATLAB 8.0 sieht auch unter Linux und Mac so aus wie unter Windows. Ich verstehe, dass es Sichtweisen gibt, dass Design zum Design des OS passen soll. Nach meiner Ansicht ist es aber wichtiger, dass sich Anwender sofort zurechtfinden, egal mit welchem OS der Arbeitgeber sie versorgt. Also ein Student der ein Mac User ist und seine Masterarbeit in der Industrie auf Windows macht nicht umlernen muss.

Andreas

PS. Zur Funktionalität der Webseiten kann ich leider nicht helfen oder Stellung nehmen. Feedback und Probleme bitte über:

www.mathworks.com/company/feedback/
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
flashpixx
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 355
Anmeldedatum: 19.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2012, 10:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
Nach meiner Ansicht ist es aber wichtiger, dass sich Anwender sofort zurechtfinden, egal mit welchem OS der Arbeitgeber sie versorgt. Also ein Student der ein Mac User ist und seine Masterarbeit in der Industrie auf Windows macht nicht umlernen muss.


Das hört sich schon gut an, wenn es dann auf allen OS konsistent ist, ich dachte weil es ein Ribbon Interface ist, dass es eben nur auf MS Systemen so aussieht und Linux und OSX evtl dann eine andere UI haben
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2012, 18:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo flashpixx,

Nein, es ist ganz fair: Alle Matlab-Profis müssen sich nun ganz unabhängig vom Betriebssytsem an die neue IDE gewöhnen. Es ist also kein Nachteil mehr OS-X-Nutzer zu sein, dafür sind R2012a Nutzer schlechter dran. Wink

Gruß, Jan

Zuletzt bearbeitet von Jan S am 15.09.2012, 22:01, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flashpixx
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 355
Anmeldedatum: 19.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.09.2012, 19:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also reizen würde mich die neue UI schon, sieht schon chic aus.....
Obwohl leider der Codeeditor so optisch wohl keine großen Neuerungen bringt, jedenfalls hab ich in den Release Notes nichts gesehen, darauf hätte ich doch sehr gehofft.... (z.B. dass ich ein SVN / Git direkt mit einbinden kann, oder mal eben entsprechende Unterstützung bei der Codeentwicklung wie Klassennamenergänzung usw)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
caprice82
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 25.07.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 16:06     Titel: R2012b läuft endlich stabil mit Mac Snow Leopard
  Antworten mit Zitat      
R2012b ist schon recht gut gelungen. Besonders Mac User sollten sich freuen, denn zumindestens bei mir mit OS 10.6.8 sind wie durch ein Wunder die sehr häufigen Abstürze verschwunden und Matlab läuft stabil, auch wenn viel mit vielen offenen Abbildungsfenstern gearbeitet wird. Leider führt nun die Einbindung der Hilfe in das Command Window (bei mir) zu häufigen Abstürzen. Aber man kann wohl nicht alles haben. Außerdem scheint mir Matlab deutlich langsamer geworden zu sein, vielleicht durch die neue graphische Oberfläche. Oder scheint mir das nur so?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
flashpixx
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 355
Anmeldedatum: 19.04.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 17:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
häufige Abstürze unter OSX kenne ich von Matlab nicht
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
caprice82
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 25.07.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 17:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Einer der Gründe für (sehr) häufige Matlab crashs unter Mac OS X ist hier

http://www.mathworks.com/support/bugreports/749571

zu finden und ich wette die Abstürze bei Verwendung der Hilfe unter R2012b hat auch wieder etwas mit Java zu tun.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 19:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

@ flashpixx:
- In den Preferences kann ein Source Control - System eingebunden werden. Ist es das, was du meinst?
- Wann werden die Klassennamen denn nicht auf Druck von Tabulator vervollständigt?

@ caprice:
- Zu dem von dir genannten Bug gibt es ja einen Patch. Hast du den denn installiert?
- Hast du die Probleme mit der Hilfe schon bei MathWorks als Bug gemeldet?

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
caprice82
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 25.07.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 19:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@ Harald
Der bug ist in R2012b gefixed. Da ist kein patch mehr nötig.
Ich hatte ihn aber vorher schon installiert und er hat gut funktioniert. Allerdings war der patch nur für R2012a und da war ja bekanntlich auch der "load" bug implementiert. Für letzteren gab es aber kein patch, also musste ich die R2012b pre-release installieren. Da wiederum war der erstere bug wieder drin und der patch dagegen ging aber nur auf R2012a ... In R2012b war aber alles klar. Bis auf die Sache mit Help im Command Editor ...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
caprice82
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 25.07.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.09.2012, 19:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
... hatte ich noch vergessen: nein, ich habe den bug noch nicht gemeldet. Wollte erst sicher gehen, dass er reproduziert werden kann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.