Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Matlab C/C++ Code generieren

 

selim94
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 00:31     Titel: Matlab C/C++ Code generieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo Liebe Community,

Ich bin relativ neu in diesem Thema. Ich habe eine standalone application angefertigt. Bei der konnte ich meine programmierte GUI in eine exe datei umwandeln. Da meine GUI abhängig von mehreren Skripten ist, konnte dies Problemlos auch eingetragen werden.

Meine Frage ist jetzt, kann ich auch einen C/C++ Code generieren, auf der gleichen Methodik - GUI in Abhängigkeit von 5-6 .m files - , sodass ich wenn ich diesen Code ausführe, die gleiche GUI wieder bekomme?

Die exe Datei lässt sich leider nicht auf dem Embedded ausführen, deshalb brauche ich den Code in C/C++

DANKE im voraus

MFG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.465
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 08:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
*Könnte* ein klassischer Fall von falscher Tool-Auswahl sein. der MATLAB Coder macht C Code, der MATLAB Compiler z.B. Stand-Alone Anwendungen.

Die Formulierung "auf dem Embedded ausführen" bettelt aber nahezu nach mehr Information. Auf welcher Hardware soll das laufen? Ganz sicher keine Simulink Anwendung? Mal die ganze Toolkette mit jemandem besprochen (Betreuer oder MathWorks)?

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
selim94
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 09:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
*Könnte* ein klassischer Fall von falscher Tool-Auswahl sein. der MATLAB Coder macht C Code, der MATLAB Compiler z.B. Stand-Alone Anwendungen.

Die Formulierung "auf dem Embedded ausführen" bettelt aber nahezu nach mehr Information. Auf welcher Hardware soll das laufen? Ganz sicher keine Simulink Anwendung? Mal die ganze Toolkette mit jemandem besprochen (Betreuer oder MathWorks)?

Andreas


Ja da hast du recht. Meine Frage ist es nur, ob der Matlab Coder, genau so wie der Matlab Compiler, einen zusammenhängenden Code mit einer GUI generieren kann.
Wenn ich meine unter Matlab Compiler generierte .exe Datei ausführe, erhalte ich ein voll ausführbares Programm mit meiner GUI.
Mein Ziel ist es, meine erstelle GUI auf einem Raspberry zu implementieren.
Deshalb benötige ich den Code in C.
Ist alles etwas komisch Rolling Eyes bin selber auch vollkommen neu in dem Gebiet, deshalb wende ich mich hier an die Community Very Happy

Danke im voraus
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.465
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 13:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich bin skeptisch, dass das geht, aber da hilft bestimmt ein Anruf gemeinsam mit dem Betreuer beim Technischen Support.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
selim94
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 13:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
Ich bin skeptisch, dass das geht, aber da hilft bestimmt ein Anruf gemeinsam mit dem Betreuer beim Technischen Support.

Andreas


Ja, ich verstehe. Aber warum ist es beim Matlab Coder nicht möglich, wie beim App Compiler, eine Hauptdatei anzugeben und die restlichen .m files die benötigt werden anzuhängen?

Vielen Dank für deine Antworten
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.465
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 14:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nun, mein Gendankengang war folgender: Von den Beispielen

https://www.mathworks.com/help/coder/examples.html

kommt keines in die Nähe und ich würde erwarten so etwas würde promoted. Z.B. gleich das zweite Beispiel

Code:

edit coderdemo_averaging_filter
 


In MATLAB mit Grafik, der C Code ist aber "nur" für den Filter. Weil üblicherweise auch nur solche Algorithmen auf Hardware implementiert werden. Vielleicht ist das auch die Antwort auf die "warum" Frage.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
selim94
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.02.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2017, 14:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Andreas Goser hat Folgendes geschrieben:
Nun, mein Gendankengang war folgender: Von den Beispielen

https://www.mathworks.com/help/coder/examples.html

kommt keines in die Nähe und ich würde erwarten so etwas würde promoted. Z.B. gleich das zweite Beispiel

Code:

edit coderdemo_averaging_filter
 


In MATLAB mit Grafik, der C Code ist aber "nur" für den Filter. Weil üblicherweise auch nur solche Algorithmen auf Hardware implementiert werden. Vielleicht ist das auch die Antwort auf die "warum" Frage.

Andreas


Hmm, ich verstehe. Die GUI kann ruhig über Matlab erfolgen. Die Berechnungen aber, sollten auf dem Raspberry ablaufen. Mein Betreuer hat mir alle Freiheiten gewäht Laughing Dann müsste ich es mal mit dem Simulink Package für Raspberry versuchen. Dort kann man ja einen Matlab Function Block hinzufügen.
Ich werde mich mal dort reinarbeiten.
Vielen Dank für deine Hilfe

MFG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.