Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Maus Position Koordinaten Plot Figure Axes

 

nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.308
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2008, 13:48     Titel: Maus Position Koordinaten Plot Figure Axes
  Antworten mit Zitat      
Ein kleines Beispiel, wie man die Position des Mauszeigers bekommen könnte:
3D-Kram und evtl. Skalierungen müssten noch nachgebessert werden.
Durch Drücken (und Bewegen) der Maus wird die Mausposition in den Fenster-Titel geschrieben.

Code:
function disppos
h.f = figure;
plot(rand(1,10));
grid on;
h.a=gca;
set(h.f,'WindowButtonDownFcn',{@druecken,h});
set(h.f,'WindowButtonUpFcn', {@loesen,h});

function druecken(o,e,h)
pt = get(h.a, 'CurrentPoint');
set(h.f,'Name',num2str([pt(1,1) pt(1,2)]));
set(h.f, 'WindowButtonMotionFcn', {@ziehen,h})

function ziehen(o,e,h)
pt = get(h.a, 'CurrentPoint');
set(h.f,'Name',num2str([pt(1,1) pt(1,2)]));

function loesen(o,e,h)
set(h.f, 'WindowButtonMotionFcn', '');

_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden


Sascha

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.03.2009, 10:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

wie schalte ich die Funktion denn wieder aus?
 
Robert
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 14.11.08
Wohnort: Istanbul
Version: 2010b
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2010, 11:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,
ich habe ein kleines Problem. Und zwar habe ich ein Axes-Objekt, in das ich ein Bild lade. Dann möchte ich durch klicken auf das Bild, die Koordinaten des Klicks auslesen. Das funktioniert leider nicht.
Bevor ich das Bild einlade, klappt das mit den Mauskoordinaten (also bei dem "leeren" Axes-Objekt.
Hier mein bisheriger Code:
Code:
function Muscheldiagramm_laden_Callback(hObject, eventdata, handles)

[Dateiname, Pfad] = uigetfile('.jpg','Muschel wählen...');

if isequal(Dateiname,0)
    % zur freien Verfügung Wink
else
    Muscheldiagramm = fullfile(Pfad, Dateiname);
    axes(handles.Muschel_Hintergrund);          % Auswahl des entsprechenden Axes-Objekts
    Bild = imread(Muscheldiagramm,'jpg');       % Einlesen der Grafik    
    imagesc(Bild); % Grafik ausgeben    
end

function Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)

Koordinaten_ist = get(handles.Muschel_Hintergrund,'CurrentPoint')
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 14.05.2010, 13:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo

Das liegt daran, das Image auch ein Objekt ist und liegt jetzt oberhalb der Achsen, also wird ButtonDownFcn von Image ausgeführt.

Deswegen wenn du das Bild einzeichnest muss du die ButtondownFcn bei Image-Handle einsetzen:

Code:

function Muscheldiagramm_laden_Callback(hObject, eventdata, handles)

[Dateiname, Pfad] = uigetfile('.jpg','Muschel wählen...');

if isequal(Dateiname,0)
    % zur freien Verfügung Wink
else
    Muscheldiagramm = fullfile(Pfad, Dateiname);
    axes(handles.Muschel_Hintergrund);          % Auswahl des entsprechenden Axes-Objekts
    Bild = imread(Muscheldiagramm,'jpg');       % Einlesen der Grafik    
    h_im = imagesc(Bild); % Grafik ausgeben
    set(h_im,{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});  
end

function Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)

Koordinaten_ist = get(handles.Muschel_Hintergrund,'CurrentPoint')

 



Code:

    set(findobj(handles.Muschel_Hintergrund,'Type','image'),{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});  
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Robert
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 14.11.08
Wohnort: Istanbul
Version: 2010b
     Beitrag Verfasst am: 17.05.2010, 08:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Denny,

danke für deine Antwort. Ich habe den Code mal so eingefügt, Matlab bringt mir aber noch ne Fehlermeldung. Ist da vielleicht irgendwo ein Syntaxfehler drin?
Fehlermeldung:
??? Error using ==> set
Invalid parameter/value pair arguments.

Error in ==> Muscheldiagramm>Muscheldiagramm_laden_Callback at 107
set(findobj(handles.Muschel_Hintergrund,'Type','image'),{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});


Die andere Frage ist: Wo muss ich den zweiten "Code" Abschnitt von dir reinschreiben? In die Muschel_Hintergrund_ButtonDownFct??

Beste Grüße,
Robert
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 17.05.2010, 09:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Robert,
sorry habe in Eile etwas vergessen,

so hoffe ich wird es besser funktionieren: Wink
Code:

function Muscheldiagramm_laden_Callback(hObject, eventdata, handles)

[Dateiname, Pfad] = uigetfile('.jpg','Muschel wählen...');

if isequal(Dateiname,0)
    % zur freien Verfügung Wink
else
    Muscheldiagramm = fullfile(Pfad, Dateiname);
    axes(handles.Muschel_Hintergrund);          % Auswahl des entsprechenden Axes-Objekts
    Bild = imread(Muscheldiagramm,'jpg');       % Einlesen der Grafik    
    h_im = imagesc(Bild); % Grafik ausgeben
    set(h_im,'ButtonDownFcn',{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});  
end

function Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)

Koordinaten_ist = get(handles.Muschel_Hintergrund,'CurrentPoint')

 


Code:

  set(findobj(handles.Muschel_Hintergrund,'Type','image'), 'ButtonDownFcn',{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});  
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Robert
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 14.11.08
Wohnort: Istanbul
Version: 2010b
     Beitrag Verfasst am: 17.05.2010, 13:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Besten Dank, funktioniert!
Bis zum nächsten Mal!

Robert
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Gast

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.08.2010, 20:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich muss das Thema leider nochmal vorholen. Ich möchte die Koordinaten der Axes auslesen, soweit klappt das auch ganz super, allerdings nicht wenn ich in die Achsen einen Plot lade. Dann liegt dieser vermutlich über den Achsen und deswegen können die Koordinaten nicht mehr ausgelesen werden. Wie muss ich jetzt agieren um dennoch die Koordinaten auszulesen?

Code:

pt = get(handles.axes1, 'CurrentPoint');
set(handles.text1,'String',num2str(pt(1,1)));
set(handles.text2,'String',num2str(pt(1,2)));
 


Soweit der Code in meiner
Code:

function axes1_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)
 
 
Robert
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 60
Anmeldedatum: 14.11.08
Wohnort: Istanbul
Version: 2010b
     Beitrag Verfasst am: 30.08.2010, 16:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

schau dir das Beispiel oben mal an, ich hatte genau das gleiche Problem.
Du musst (unter anderem?) die folgende Zeile
Code:
set(h_im,{@Muschel_Hintergrund_ButtonDownFcn,handles});

an passender Stelle einfügen. Damit bekommst du den Verweis auf das "untenliegende" Axes-Feld.

Gruß
Robert
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Klauspeter

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.10.2010, 14:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich habe das gleiche Problem, allerdings möchte ich kein Bild auf mein Axes Objekt zeichnen, sondern eine Matrix mit zugehöriger Colormap.
Das Zeichnen funktioniert mit folgendem Code prima, allerdings möchte ich auch in der ButtonDownFcn die Position auslesen.
Blöderweise hat aber die Image-Klasse dieses Property nicht.

Habt ihr eine Idee was sich da machen lässt?

Code:

imghandle=image(phase, 'Parent', handles.bild); %anzeigen
set(imghandle, 'ButtonDownFcn', @bild_ButtonDownFcn);
colormap(jet(2^codelaenge));
colorbar;

function bild_ButtonDownFcn(hObject, eventdata, handles)
p = get(hObject, 'CurrentPoint'); %funktioniert nicht, da die image-klasse kein "currentpoint" hat

 
 
Klauspeter

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.10.2010, 15:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorry, ich habe nicht genau gelesen. Das funktioniert ja genau wie bei euch im Beispiel... Danke für das Teilen des Codes Smile
 
Dready
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 31.05.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.09.2011, 14:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
So, hab mir mal eure Sachen angesehen, aber ich hab noch ein paar Fragezeichen. Wozu brauchen wir das findobj überhaupt?

Ich stelle in einer GUI1 ein, was ich zeichnen will und zeichne den Plot dann in der anderen GUI2 in ein axes-Objekt.

Nach dem Zeichnen stell ich in GUI1:

Code:

GUI2handles= guidata(GUI2);
set(GUI2handles.axes1,'ButtonDownFcn',{@axes1_ButtonDownFcn,GUI2handles});  
 


Wenn ich dann aber auf das axes1-Objekt in GUI2 klicke (Ist ein Plot aus Graphen), funktioniert die ButtonDownFcn aber nicht. Ich hab als "Vorsicht" auch in GUI2 in der OpeningFcn BUttonDownFcn in der entsprechenden Funktion ermöglicht.

Kann mir jemand sagen, was fehlt oder was falsch ist?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2011, 10:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ButtonDownFcn funktioniert deshalb nicht, weil das Bild in obersten Layer liegt.
Deshalb wird die ButtonDownFcn des Bildes und nicht von Axes aufgerufen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Dready
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 31.05.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.09.2011, 18:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, kam jetzt auch drauf. Man muss auch die "types" "line" aktivieren, damit man sie klicken kann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.