Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Technische Dienstleistungen, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Beratung, Expertise
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) im Bereich Hochfrequenzmesstechnik
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikum - Funktionsentwicklung im Bereich hochautomatisiertes und autonomes Fahren
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Chemnitz

Praktikum - Embedded Software für Multicore Architekturen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Mehrfaktorielle Optimierung

 

Motor_Arne

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.04.2017, 14:41     Titel: Mehrfaktorielle Optimierung
  Antworten mit Zitat      
Moin,

Ich verdiene mein tägliches Brot mit der Auslegung von BLDC Motoren für Weiße Ware.
Das Optimierungsziel ist dabei Wirkungsgrad und Materialgewicht (nahezu äquivalent zum Preis). Die Eingangsgrößen, die man variieren kann sind dabei vielfältig. Es gibt mindestens 10 die mir auf Anhieb einfallen, dazu gibt es dann einige Nebenbedingungen (Flussdichte kleiner X etc.).

Ich kann mit Matlab auf die FEM Software zugreifen (via ActiveX), Parameter setzen und Ergebnisse auslesen.
Da ich nicht stumpf via Brute Force alle Parameter durchlaufen möchte war die Idee ob es nicht eine Schlaue Matlab Toolbox (z.b. Global Optimization ) gibt mit der ich das ganze schlauer / effizienter gestalten kann.


Die Idee wäre ganz grob:

Parameter-Raum definieren
Randbedingungen definieren
Optimierungskriterium definieren
-----
Toolbox gibt eigenständig Parameter vor die dann ins FEM Programm geladen werden
Ergebnisse werden aus FEM Programm geladen,
Toolbox rechnet neue Parameter aus.

usw. bis Optimierung abgeschlossen.

Ist das mit einer Matlab Toolbox notwendig?

Beste Grüße


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.523
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 10.04.2017, 18:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde die Optimization Toolbox, insbesondere fmincon empfehlen. Falls keine guten Startwerte bekannt sind, hilft möglicherweise noch die Global Optimization Toolbox.

Ich habe solche Anwendungen schon gesehen. Wenn du "matlab optimization" zusammen mit der FEM-Software googelst, findest du vielleicht schon erste Treffer.

Wenn du mit einer kommerziellen Lizenz arbeitest, kannst du auch den Technischen Support von MathWorks für genauere Unterstützung kontaktieren.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.