Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Mein Lebenslauf unter die Lupe genommen

 

cyrez
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 61
Anmeldedatum: 15.09.10
Wohnort: Hessen
Version: 2013b
     Beitrag Verfasst am: 19.12.2014, 14:07     Titel: Mein Lebenslauf unter die Lupe genommen
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich werde dieses Jahr noch fertig mit meinem Masterstudium. Bereits während meiner MA habe ich mich für diverse Ingenieurstellen in der Entwicklung beworben. Leider habe ich bisher nur Absagen erhalten.

Ich würde euch daher gerne bitten mal meinen Lebenslauf (falls ihr Zeit habt)
einer kritischen Beurteilung zu unterziehen. Viele meiner ausländischen Kommilitonen sind der Ansicht, dass Unternehmen die Bewerbungen von Migranten bzw. Deutschen nicht deutscher Herkunft großteils aussortieren. Diese Antwort ist mir aber per se aber zu einfach, denn ich kenne ja auch Migranten die einen schlechteren Notendurchschnitt als ich haben und bei den Großkonzernen eine Stelle bekommen haben.

Vielen Dank schon mal
Gruss
cyrez

Lebenslauf.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Lebenslauf.pdf
 Dateigröße:  177.1 KB
 Heruntergeladen:  909 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 19.12.2014, 15:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo

schaue mal hier rein:
http://www.bewerberblog.de/wp-conte.....011/07/Der-Lebenslauf.pdf


ich würde Punkt Studium in die Berufserfahrung und die Ausbildung splitten
Die Berufserfahrung an Top platzieren, dann folgt deine Ausbildung.

In der Ausbildung packe alle deine Abschlüsse,
Studium hast du doch noch nicht abgeschlossen, schreibe voraussichtlichen Abschluss am Tag so und so. Also noch keine Note angeben.
Schulische Ausbildung wurde auch hierher fassen. Grundschule ganz weglassen, interessiert doch keinen. Abschlussnote auch für die Realschule angeben

In Berufserfahrung alle deine Praktika, HiWi Tätigkeiten, usw packen

Englisch statt gute Kenntnisse => verhandlungssicher oder schaue hier:
http://www.e-fellows.net/Karriere/B.....hkenntnisse-im-Lebenslauf

Soziale Engagements würde ich zwischen Berufserfahrung und Ausbildung platzieren, aber würde der Punkt anders benennen, bin hier mir aber nicht sicher.

Jedenfalls muss du bedenken, an welche Stelle du dich bewerben möchtest und welche Punkte für diese Stelle sind relevant. z.B Führerschein verlangt die Stellenausschreibung danach?

auf jeden Fall, Viel Erfolg
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
hawkins
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger



Beiträge: 10
Anmeldedatum: 19.12.14
Wohnort: Erfurt
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.12.2014, 21:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Gute Links dabei Denny, danke!
_________________

Man erntet, was man sät
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Pappok
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger



Beiträge: 10
Anmeldedatum: 26.02.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.03.2015, 11:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich weiß genau, wovon du sprichst, denn ich hatte das gleiche Problem. Am Ende habe ich sechs Monate gesucht und konnte mir nicht erklären, woran es genau lag. Meine Unterlagen habe ich mehrfach durchgucken lassen - da war immer alles in Ordnung.

Vielleicht ist es bei dir auch nicht unbedingt etwas im Lebenslauf, sondern im Anschreiben? Oder es fehlen Dokumente? Was sehr gut kommt, ist auf jeden Fall von jedem (Neben-)Job, den du bisher hattest, ein Arbeitszeugnis beizulegen. Und auch das Foto sollte professionell sein. Aber das weißt du ja sicher alles auch...

Ich bin dann online auf einen Artikel gestoßen. Letztendlich habe ich mir gedacht, dass meine Bewerbung wahrscheinlich einfach nicht heraussticht. Alles Durchschnitt, Ausbildung, Studium, Praktika - da musste ich also eine andere Möglichkeiten finden, um mich von den anderen Bewerbern abzuheben. Kurz noch, ich bin nicht als Ingenieur tätig, sondern Grafikdesigner, das ist wahrscheinlich nochmal ein bisschen anders, aber die Branche setzt auf jeden Fall auf Kreativität und das auch in der Bewerbung.

Ich hab mir dann überlegt, dass es ganz gut wäre eine eigene Bewerbungshomepage anzulegen. Guck mal, so kann so etwas aussehen: https://www.berufsstrategie.de/bewerbungshomepage/ Das finde ich eigentlich echt gut, weil da alle Infos hübsch zusammengepackt sind und es modern ist. Zusätzlich hatte ich da die Möglichkeiten, meine bisherigen Arbeiten als Grafikdesigner gleich mithochzuladen und auch Zitate aus meinen Arbeitszeugnissen einzubauen als Referenz. Das kam wirklich gut an! Ich kann es jetzt zwar nicht für jede Branche empfehlen, dafür kenne ich mich dann zu wenig aus, aber bei mir war es auf jeden Fall richtig. Ich hatte nur keine Ahnung von Programmierung, aber das war nicht schlimm. Ich habe dann einfach solche Homepage Vorlagen von 1&1 genommen, damit ging es total einfach. Ich war total zufrieden mit dem Ergebnis und die Homepage war auf jeden Fall eine gute Idee und auch eine schöne Art um meine bisherigen Arbeiten zu präsentieren.

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar neue Denkanstöße geben. Und sonst einfach bewerben, bewerben, bewerben... Irgendwann klappt es! Viel Glück!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.