Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Minimalbeispiele

 

Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 09:25     Titel: Minimalbeispiele
  Antworten mit Zitat      
Für LaTeX gibt es http://www.minimalbeispiel.de/mini.html und darauf wird man in de.comp.text.tex nötigenfalls auch deutlich hingewiesen.
Vielleicht können wir etwas vergleichbares für Matlab hier etablieren.


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 12:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Völlig klar, dass so etwas hilfreich ist, aber jeder ist seines Glückes Schmied, oder? Wenn jemand meint hier haben alle ein Kristallkugel kriegt die Person halt keine Antworten.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 12:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kann man so handhaben, aber andererseits dient das Konstruieren des Minimalbeispiels schon der Fehlerbeseitigung, außerdem entsteht so schon eine beachtliche Code-Sammlung für alle anderen Benutzer. Das müsste man irgendwie propagieren.
Nur stehe ich dann immer vor der Wahl entweder garnichts oder 'Minimalbeispiel' zu schreiben. Beides doof.
Ja, aber zwingen kann man niemanden...
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 13:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Na ja, Die Knowledgebase bei MathWorks gibt es ja schon. Dieses Forum ist doch nur für die Anwendert die sich mit der englischen Sprache nicht so sicher fühlen. Oder?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 13:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Na, ich denke jeder ist hier gern gesehen... Wink
 
steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.971
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Dessau
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 14:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin,

prinzipiell bin ich auch eher für ein 'Minimalbeispiel' - vor allem da es hier häufig einfacher konstruiert werden kann, als bei LaTeX-Dokumenten Wink
Eigentlich macht ein solches das Lösen von Problemen viel einfacher, da man auch gleich sieht, was hat derjenige schon probiert, bzw. welche Befehle verwendet er.

Auf der anderen Seite kann man es natürlich auch so sehen wie Andreas Wink

Und ja, hier sind alle gerne gesehen, auch wenn es sich eher um die deutsch-sprachigen Matlab-Nutzer handelt Wink

Gruß
Alex

PS: Gast, wer bist du? Du hilfst hier in letzter Zeit jede Menge, meldest dich aber nicht an?! Rolling Eyes
_________________

>> I told me to.

____________________________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Epfi
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 1.129
Anmeldedatum: 08.01.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 16:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
steve hat Folgendes geschrieben:
PS: Gast, wer bist du? Du hilfst hier in letzter Zeit jede Menge, meldest dich aber nicht an?! :roll:


Liegt es vielleicht daran, dass das Forum (zumindest mich) einen neuerdings ausloggt, sobald die Session auf dem Server abgelaufen ist? Passiert hier immer nach etwa 10 Minuten inaktivität (Firefox 3, Windows).


@Minimalbeispiele: sind meistens wirklich hilfreicher und bei Matlab meistens auch nicht wirklich schwer zu konstruieren. In LaTeX hat man da immer den ganzen Kopf und muss sich die Pakete raussuchen/erraten, die derjenige geladen hat usw... Fällt hier ja alles weg. Wenn zur Problemlösung wirklich lauffähiger Code nötig ist, kann man ja immernoch einfach nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
steve
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.971
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: Dessau
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 18.02.2009, 16:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Epfi hat Folgendes geschrieben:
steve hat Folgendes geschrieben:
PS: Gast, wer bist du? Du hilfst hier in letzter Zeit jede Menge, meldest dich aber nicht an?! Rolling Eyes


Liegt es vielleicht daran, dass das Forum (zumindest mich) einen neuerdings ausloggt, sobald die Session auf dem Server abgelaufen ist? Passiert hier immer nach etwa 10 Minuten inaktivität (Firefox 3, Windows).

Kann ich nicht nachvollziehen, hab den Haken bei "eingeloggt bleiben" gesetzt und bleib auch immer eingeloggt, selbst bei Ortswechsel während Ruhezustand des Rechners (FF3, XP Pro)

Epfi hat Folgendes geschrieben:

@Minimalbeispiele: sind meistens wirklich hilfreicher und bei Matlab meistens auch nicht wirklich schwer zu konstruieren. In LaTeX hat man da immer den ganzen Kopf und muss sich die Pakete raussuchen/erraten, die derjenige geladen hat usw... Fällt hier ja alles weg. Wenn zur Problemlösung wirklich lauffähiger Code nötig ist, kann man ja immernoch einfach nachfragen.

Eben: Nachfragen!
Ich denke in den meisten Fällen ist es fast unumgänglich ein Minimalbeispiel zu posten (minimal bei Matlab: oftmals 1-2 Zeilen).

Weitere Argumente?!

Gruß
Alex
_________________

>> I told me to.

____________________________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 19.02.2009, 10:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich möchte etwas zum Thema "jeder ist seines Glückes Schmied" nachtragen. Es hat mit meinem Beruf zu tun (jeder kann auf mein Profil klicken und kommt da auf mein XING Profil).

Eben *weil* Beispiele so eminent wichtig sind ist das meine Haltung im Forum. Ich habe nämlich täglich mit Kunden zu tun denen ich mit Engelszungen erklären muss warum wir ihnen nur helfen können, wenn Sie uns ein reproduzierbares Modell, Code etc. zur Verfügung stellen. Viele davon betonen, dass Sie dass nicht können oder wollen, aber wir natürlich trotzdem sofort eine Lösung zur Verfügung stellen müssen.

Daher finde ich es hier so erfrischend Fragen ignorieren zu können die einfach unvollständig oder unverständlich sind...

Und natürlich sind hier auch Leute willkommen die perfekt Englisch sprechen. Aber es gibt hier ja viele applikationsbezogene Themen (Bildverarbeitung, Signalverarbeitung, etc.) die hier kaum beantwortet werden und das liegt daran, dass http://www.mathworks.com/matlabcentral/
http://www.mathworks.com/matlabcentral/newsreader/
viel grösser ist.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.