Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Elektromobilität: Entwicklungsingenieur Applikation Hybridfahrzeuge (m/w)
Erstellung von Modellen in Zusammenarbeit mit den Software-Entwicklern
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Software-Entwickler (m/w) Automotive
Implementierung und Verifizierung von Software-Modulen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Neu-Ulm, Lindau

Application Engineer (m/w)
Unterstützung des Vertriebs bei der Erstellung von Angeboten und Präsentation beim Kunden
Control Techniques GmbH - Hennef

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

mittels Schleife Werte in Vektor ändern

 

hanik
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 16.09.17
Wohnort: München
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.11.2017, 15:24     Titel: mittels Schleife Werte in Vektor ändern
  Antworten mit Zitat      
hallo,

ich habe einen Vektor (A) ca 200.000x1 groß, darin sind ca zweihundert 1er (random) verteilt, der Rest sind 0er.

Immer wenn eine 1 in einer Zeile ist, sollen die darauf folgenden acht zeilen auch eine eins statt einer Null sein.

Könnt ihr mir helfen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


SigiSorglos
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 67
Anmeldedatum: 24.09.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2017, 13:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
das wäre eine Möglichkeit für deine Aufgabe:

Code:
A=[0 1 0 0 0 1 0 0 1 1 0 0 0 0 0 1];
AnzahlZahlen=numel(A);

% finden der 1er
idx=find(A==1);

% schleife durchläuft alle gefundenen 1er
for f=1:length(idx)
    A(idx(f):idx(f)+8)=1;
end

% Abschneiden der überflüssigen 1er am Ende des Vektors
A=A(1:AnzahlZahlen)


Gibt aber bestimmt noch zeitlich effizientere Methoden dafür!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.