Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

Software-Entwicklungsingenieur (m/w) Referenzierungsmethoden autonomes Fahren
Automatisierung von Bewertungsmethoden und Kalibrierverfahren nach Kundenanforderungen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Test-Ingenieur (m/w) für Resimulation
Implementierung, Integration und Anpassung von sogenannten ADTF-Filtern
Automotive Safety Technologies GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Modellbildung, Simulation, Solver, Glas-/Blackbox, Schleifen

 

Julia125
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 09.06.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.06.2016, 10:33     Titel: Modellbildung, Simulation, Solver, Glas-/Blackbox, Schleifen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

mein Professor hat uns einige Aufgaben gegeben und ich bin da am Verzweifeln
Könnte mir jemand Tipps oder Ansätze geben um diese Aufgaben lösen zu können?

a) Erläutern Sie, unter welchen Voraussetzungen in einem Modell eines Anfangswertproblems eine algebraische Schleife auftritt. Beschreiben Sie, welche Konsequenzen diese algebraische Schleife für die Lösung des Anfangswertproblems zur Folge hat.

b) Erläutern Sie in Stichworten die unterschiedlichen Ansätze zur Modellbildung in der glass box- bzw. black box-Modellbildung.

c) Welche Bedeutung besitzt die Ziffernfolge „45“ in der Bezeichnung des embedded Solvers ode45? Welche Eigenschaften besitzt ein embedded solver aus Sicht des Anwenders eines Tools zur Lösung von Anfangswertproblemen?

d) Erläutern Sie den Begriff der Kovariablen in der objektorientierten Modellbildung am Beispiel des elektrischen Zweipols Induktivität.

e) Was versteht man in der objektorientierten Modellbildung unter der konstitutiven Gleichung eines Prozesselements?

f) Warum ist die Wahl eines Volumendurchflusses und eines Massedurchflusses als Paar von Kovariablen bei der objektorientierten Modellbildung pneumatischer Systeme nicht sinnvoll?
Welche Eigenschaften müssen die physikalischen Größen, die als Paar von Kovariablen verwendet werden, jeweils besitzen?

g) Welche Vorteile und welche Nachteile besitzt die objektorientierte Modellbildung und Simulation gegenüber der signalflussbasierten Modellbildung und Simulation?


Ich versuche die Tage schon etwas zu recherchieren und mich dann wieder melden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


gs
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 171
Anmeldedatum: 17.03.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.06.2016, 10:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Julia125,

Dein Anliegen klingt nach Prüfungsvorbereitung.
Ich denke mal, wenn du Dr. Google befragst und deine Antworten zum Prüfen ins Forum schreibst kann dir geholfen werden.
Deine "Hausaufgaben" wird wahrscheinlich hier niemand für dich lösen. Smile

Grüße gs
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 09.06.2016, 11:00     Titel: Re: Modellbildung, Simulation, Solver, Glas-/Blackbox, Schle
  Antworten mit Zitat      
Hallo Julia125,

Wir beantworten Hausaufgaben-Fragen nur ausgesprochen ungern, denn das würde Deinen Lernerfolg mindern. Ich denke, dass all diese Fragen bereits in der Vorlesung behandelt worden sind, oder?
Bitte erkläre also, was Du bisher versucht hast und stelle konkrete Fragen dazu.
Ich erkenne bisher noch keinen Zusammenhang mit Matlab. Insofern erscheint mir die Frage bisher off-topic zu sein.

Viele Grüße, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 09.06.2016, 11:01 Uhr von Jan S
Von Matlab intern nach Off Topic
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.