Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Elektromobilität: E-Drive Entwicklungsingenieur HV-Energiemanagement und Betriebsstrategie (m/w)
Entwicklung von Teilfunktionen für Energiebordnetze
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Entwicklungsingenieur (m/w) Nachrichtentechnik und Signalverarbeitung
Design und Gestaltung von effizienten Algorithmen für FPGAs für SoCs
Diehl Defence GmbH & Co. KG - Röthenbach a.d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg

Elektromobilität: Entwicklungsingenieur Applikation Hybridfahrzeuge (m/w)
Erstellung von Modellen in Zusammenarbeit mit den Software-Entwicklern
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Nase voll

 

Anonymmm

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 11:42     Titel: Nase voll
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

mir fällt immer öfter auf, dass manche Fragen stellen, und dann bemühen sich welche eine Antwort zu geben und diskutieren und diskutieren, aber der Thread opener meldet sich nie wieder. oder kommt nach paar stunden und stellt eine neue Frage.

ich frage mich manchmal ob es sich lohnt, sich mühe zu geben für solche eine antwort zu finden.

vlt brauchen wir hier auch so eine option wie ebay wo man sich gegenseitig beurteilen kann. ( bisschen übertrieben jetzt ).

solche dürfen sich net wundern wenn sie in der Zukunft keine Antworten bekommen, weil ich mir welche merken kann und das können andere bestimmt auch, sollen sie vlt.

Mit freundlichen grüssen


Vito
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 315
Anmeldedatum: 02.11.09
Wohnort: Stuttgart
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 11:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

das ist mir auch oft aufgefallen und vorallem werden die Threads nicht auf beantwortet gesetzt. Die Administration sollte sich vlt da etwas einfallen lassen Wink

Gruß,
Vito
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
yankemen
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 104
Anmeldedatum: 14.04.10
Wohnort: ---
Version: 32: 2008a & 2010a
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 13:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin,

Dein Beitrag bringt gleich die Problematik der Umsetzung mit sich:
Wie soll man Gast-Beiträge, wie Deiner einer war, mit Funktionen ausstatten, die nur auf angemeldete Nutzer anwendbar sind?

Ich finde es gut und plädiere für die Beibehaltung, dass man ohne Anmeldung Fragen stellen kann.

Sicher, irgendwo möchte ich dem Fragenden helfen. Aber für mich steht manchmal auch der Ehrgeiz oder eigene Lernprozess im Vordergrund, wenn ich mich bemühe, auf eine Frage eine Antwort zu finden.

Ich habe nicht nachgezählt, aber die Anzahl der Beiträge, in denen sich der Fragesteller nicht rückmeldet, dürfte ähnlich hoch sein, wie die Anzahl der unbeantworteten Beiträge. Denn fast alle derjenigen, die ernsthaft nach der Antwort ihrer gestellten Frage suchen und sie hier bekommen, bedanken sich auch. Die es nicht tun, sind nunmal die Prozente, die immer anfallen.

Welche Art der Entschädigung willst Du denn für Deinen Aufwand zur Frage haben? Es zwingt Dich niemand, zu antworten. Meine angestrebte Entschädigung besteht u.a. darin, dass ich es wusste bzw. herausfand. Und dann noch jemandem geholfen habe. Meist nicht nur dem Fragesteller. Denn manche Fragen, die hier gestellt wurden, hatte ich auch: und stand bisschen bedröppelt da, weil niemand geantwortet hat.

Die Verantwortung, den Status aktuell zu halten, liegt in jedem, der den Thread liest. Besonders, wenn geantwortet wurde. Denn es wird nirgends vermerkt, wer welchen Status eingestellt hat. So habe ich bei der ein oder anderen Suche schon öfters mal den Status dem Threadinhalt angepasst. Wenn ich will, dass dem so ist, dann sollte ich meine Möglichkeiten ausnutzen, dass dem so wird.
Die Möglichkeit mit den Stati habe ich hier das erste Mal erlebt. Ich finde sie toll. Das heißt aber nicht, dass sie jeder findet.

Das Einzige, dass ich mir sinnvoll vorstellen könnte, wäre, dass ein Thread-Ersteller per Standardeinstellung zu Beiträgen seines Threads per E-Mail erinnert wird. Dies kann er später dann wieder abstellen, aber er hat eine höhere Chance, von Reaktionen zu erfahren. Besonders dann, wenn er auf mehreren Plattformen die Frage stellt. Und Wegwerf-E-Mail-Adressen reichen aus, um Bestätigungslinks für Account-Freischaltungen zu erhalten.

Ciao,
yankemen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Anonymmm

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 14:01     Titel: aa
  Antworten mit Zitat      
Zitat:

Welche Art der Entschädigung willst Du denn für Deinen Aufwand zur Frage haben? Es zwingt Dich niemand, zu antworten.


das ist jetzt kindisch was du schreibst.
ich bin nicht scharf drauf dass sich der Thread opener bedankt und so.
ich lerne auch viel dazu und ich geb manchmal lösungsvorschläge und ich würde nur gerne wissen ob sie funktioniert haben. ob ich fehler gemacht habe, wenn ja vlt von seiner Lösung lernen.


Zitat:

Wie soll man Gast-Beiträge, wie Deiner einer war, mit Funktionen ausstatten


mit meinem beitrag habe ich keine neue funktionen angefordert, stand zwischen ( ). hab nur gehofft dass soviele wie möglich das lesen.

aber dass so eine reaktion kommt, hmm man muss nicht alles versetehen.
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 14:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lieber anonymmm,

es tut mir leid, wenn Du die Nase voll hast. Verwaiste Threads sind wirklich nicht hilfreich für ein Forum.
Zum Glück sind sie aber nicht in der Überzahl in diesem Forum. Zwar wird der Status immer gesetzt, aber darauf kann man sich sowieso nicht vollkommen verlassen. Selbst bei einem "beantwortet"en Thread können ja noch weitere Kommentare hilfreich sein ("ja, so läuft's, aber so noch viel schneller: ...").

Bewertungen von Mitgliedern gibt es doch längst - oder hast Du nicht eine handvoll Namen von Leuten im Kopf, deren Fragen Du ausführlicher beantwortest, weil sie Dir auch schon mal geholfen haben? Ich habe einen Zettel mit Namen an der Wand hängen, da ich auch im CSSM poste, in dem sich einige tausend Leser tummeln.
Mit anderen Leuten teilen möchte ich diese Liste nicht, da sie 1. nur meine persönliche Stimmung wiedergibt, und 2. bei Fehleinschätzungen genügen andere Leute meinen Fehler ausbügeln können.

Im vergleich zur CSSM newsgroup ist der Anteil an verwaisten Threads hier klein. Dafür ist der Anteil an Fragen groß, bei denen der Fragende sich nicht die Mühe gemacht hat das Problem mit dem Debugger selbst zu ergründen, oder die Zeit investiert nachzudenken, welche Informationen für eine Erfolgreiche Antwort denn notwendig sind. "Es funktioniert nicht. Wie kann ich das lösen?" finde ich immer lustig. Eine Bewertung solcher Fragen ist nicht notwendig: es ist Strafe genug, dass natürlich keine erfolgreiche Hilfe gegeben werden kann.

Ich glaube, die meisten verwaisten Threads sind gar nicht böse gemeint, sondern der Fragende ist längst in anderen Problemen versunken. Manchmal frage ich deshlab nach: "Und? Läuft's?". Bisher kam dann immer eine freundliche Reaktion.

Um positives Feedback zu bekommen ist das Forum nicht wirklich geeignet. Da verstehe ich Yankemen ganz gut: Man antwortet freiwillig und die anderen sind entweder interessiert und freundlich, oder eben nicht. Das ändert ja nichts an der Qualität Deiner Antwort.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
yankemen
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 104
Anmeldedatum: 14.04.10
Wohnort: ---
Version: 32: 2008a & 2010a
     Beitrag Verfasst am: 12.08.2010, 15:09     Titel: Re: Nase voll
  Antworten mit Zitat      
Moin Anonymmm,
Anonymmm hat Folgendes geschrieben:
mir fällt immer öfter auf, dass manche Fragen stellen, und dann bemühen sich welche eine Antwort zu geben und diskutieren und diskutieren, aber der Thread opener meldet sich nie wieder. oder kommt nach paar stunden und stellt eine neue Frage.

ich frage mich manchmal ob es sich lohnt, sich mühe zu geben für solche eine antwort zu finden.

Auf diese Aussage bezog ich mich. Für mich schien es so zu sein, dass Dir irgendeine Art von Gegenleistung vorschwebte. Da habe ich Dich wohl falsch verstanden.

Du hast recht, besonders, wenn die Fragenden Datenmengen verarbeiten, die sie hier nicht hochstellen können, dann können wir schwer nachvollziehen, wie der Code genau sein müsste. Gerade da wäre ein "es hat (soundso) funktioniert" hilfreich. Dann habe ich für mich auch den Lerneffekt.

Wenn ich Jans Beitrag einbeziehe, dann könnte man fast behaupten: weil so grundlegende Fragen auftauchen bzw. Fehlermeldungen etc. kaum mitgeschrieben werden, kommt es hier zu einer hohen Antwortquote. Muss aber nicht daran liegen.

Andererseits ist es für mich gerade richtig, der ich erst seit 5 Monaten Matlab verwende: ich lerne von den Gescheiten und kann mittlerweile schon Wissen weitergeben.

Ich denke mal, wenn wir alle, denen das Forum gefällt, an seiner Funktionalität dran bleiben und den Umgangston so gestalten, wie wir angesprochen & behandelt werden wollen, dann können wir die verwaisten Threads getrost verwaisen lassen.
Das Forum ist erst drei Jahre alt und wenn in zehn Jahren Leute wie nschlange (keine Wertung mit dem Namen, ist so ein Ersteindrucksrelikt)mit der gleichen Engelsgeduld noch hier unterwegs sind, dann hat das wohl prima geklappt.

Ciao,
yankemen

PS: Wenn Du mir hilfst, Dich kennen zu lernen, dann verstehe ich vielleicht ohne Mimik und Gestik, was Deine Worte meinen. Ich bin da immer wie blind und blöd, wenn ich einen Wink mit dem Zaunpfahl im Internet erkennen soll.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 24.08.2010, 15:44 Uhr von Martin
Von Allgemeine Diskussion nach Pro und Contra goMatlab-Forum
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2010, 15:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich finde diese Diskussion gut, auch wenn ich das "Foren-Leben" mit kurzen Worten zusammenfassen muss...

"Foren sind für viele Leute ein einfacher Weg an ihr Ziel zu kommen ohne selbst nachzudenken.
Foren sind für viele eine Antwort-Maschine wo man sich nach getaner Arbeit nicht mehr bedanken muss."

Das ist leider so und wird auch auf goMatlab öfters mal der Fall sein.

Jeder sollte sich in die Lage desjenigen versetzen, der sich mit einer Antwort viel Zeit nimmt. Ab und zu hilft auch ein kurzes höfliches Nachfragen wie er denn die Antwort fand.

Sollte selbst damit keine Rückmeldung kommen, dann ist es leider so. (Siehe Zitate oben.)

Ein Schlusswort - jeder sollte mit gutem Beispiel voran, aber nicht ständig schimpfen dass andere es nicht tun. So ist es leider in der Welt und auch in Foren.

Ich persönlich sehe es genau so wie ihr alle, aber leider lässt es sich nicht komplett ändern.

Viele Grüße
Martin
_________________

Der kleine goMatlab.de-Knigge - Eine kleine Liste von wichtigen Regeln, die jeder beachten sollte
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andy386
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 480
Anmeldedatum: 24.06.09
Wohnort: ---
Version: 7.1/8
     Beitrag Verfasst am: 25.08.2010, 15:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
s. Sig...

Auch wenn man unangeledet schreiben kann, muss man doch einen Namen angeben. Zwecks Wiedererkennungswert wird der TO den dann auch weiter verwenden, denke ich. Von daher: Pro Bewertungssystem!
_________________

Ich hasse es wenn die Leute Fragen stellen, man dann versucht sich Mühe zu geben, und diejenigen ihren Thread nie wieder besuchen...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.