Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Test-Ingenieur (m/w) für Resimulation
Implementierung, Integration und Anpassung von sogenannten ADTF-Filtern
Automotive Safety Technologies GmbH - Ingolstadt

Embedded Software- Entwickler (m/w) - Hardwarenahe Software für innovative Steuerungssysteme
Design, Implementierung und Test von Embedded Software
DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH - Traunreut (Raum Rosenheim)

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

nutzen von button = questdlg

 

FrenktheCast
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 41
Anmeldedatum: 23.11.07
Wohnort: ---
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2007, 15:34     Titel: nutzen von button = questdlg
  Antworten mit Zitat      
Hi ich habe probleme bei der nutzung von questdlg.
Ich möchte das wenn Ja dann mache dies ansonsten lass es.
Code:

button = questdlg('Beim Backup Laden werden die momentan sichtbaren Werte überschrieben','!! Warnung !!','JA','NEIN','JA');

if button=='JA';
   
    orginal_cd=pwd; aktuelles_verzeichnis=pwd;
    cd(strrep(aktuelles_verzeichnis, '\System', '\Daten'));
    korrekturwerte=dlmread('Korrekturwerte_Backup.txt',' ');
    cd(orginal_cd);

    set(handles.V_D_G,'string',korrekturwerte(1))
    ...
else
    return
end
 

das "JA" geht aber das NEIN produziert ein Fehler.

Danke
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


outsider
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 803
Anmeldedatum: 03.09.07
Wohnort: München
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2007, 15:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hier steckt der Fehler!
Code:
if button=='JA';

für den Vergleich von Strings sollte die Funktion STRCMP verwendet werden,

Code:


oder mit SWITCH

Code:
switch button
case 'JA'
...
...
case 'NEIN'
...
...
end
 



MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
FrenktheCast
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 41
Anmeldedatum: 23.11.07
Wohnort: ---
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.12.2007, 18:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke -

läuft
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.