Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

Resident-Ingenieur (w/m) Hardware-in-the-Loop-Simulation
Inbetriebnahme und Software-Anpassungen der HIL-Systeme
dSPACE GmbH - Wolfsburg

Test-Ingenieur (m/w) für Resimulation
Implementierung, Integration und Anpassung von sogenannten ADTF-Filtern
Automotive Safety Technologies GmbH - Ingolstadt

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Objecttracking

 

Lokdog
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 82
Anmeldedatum: 07.04.16
Wohnort: Heilbronn
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2016, 09:50     Titel: Objecttracking
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich muss für meine Studienarbeit 1-x verschiedene Objekte erkennen und und deren Position in X und Y Koordinaten + deren Richtung weitergeben.

Das ganze sieht folgendermaßen aus.

- Meine Kamera (momentan noch eine bessere Webcam, später eine hochwertige IR Kamera) hänge über meiner Strecke.

- Auf der Strecke fahren meine Autos.

- Diese Autos sind meine Objekte, deren aktuelle Position und Richtung ich bestimmen muss.

- Die Fahrzeuge haben alle unterschiedliche Marker auf dem Dach, sodass eindeutig klar ist, wo vorne, wo hinten und um welches Fahrzeug es sich handelt. (Unterschiedliche Muster).



Ich bin komplett neu in der Bildverarbeitung, habe mir aber schon ein paar Tutorials angeschaut, um zu wissen, wie ich ein Bild in MATLAB bekomme, bei dem zu mindest mal ein Objekt das Rot ist, verfolgt wird.
Jedoch ist das noch etwas davon entfernt, von dem, wo ich hin möchte.

Wie gehe ich an diese Aufgabe am besten ran?

Vielen Dank für eure Hilfe,
Lokdog
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2016, 13:30     Titel: Re: Objecttracking
  Antworten mit Zitat      
Hallo Lokdog,

Das ist eine sehr allgemeine Frage.
Wozu soll das Programm dienen? Ist es eher experimenteller Natur, oder geht es um ein Zielverfolgungssystem für Lenkwaffen, so dass ein Bug zu echtem Schaden führen kann?
Wie lange wird das Projekt dauern - einen Monat oder 4 Jahre?

Was bedeutet "Richtung"? Bewegungsrichtung oder Orientierung im Raum?

Das Anschauen von Tutorial ist ein gute Anfang. Danach würde ich ein paar Test-Programme für einache Erkennungen schreiben. Denn dabei werden einem die Probleme klar und man bekommt Übung im strukturierten Programmieren.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 07.12.2016, 14:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe ähnliche Fragen. Weil grundsätzlich ist das ja ein gelöstes Forschungsthema und wird vielfach industriell eingesetzt. Natürlich gibt es in vielen Details sehr viel zu forschen, aber das sind dann nach meinem Kenntnisstand Studienarbeiten (und andere Arbeiten), die inhaltlich mit der Doktorarbeit des Betreuers verknüpft sind. Hier würde aber eben die grundsätzliche Applikation schon laufen und die Aufgaben sind dann Fälle wie "Bei Nacht" / "Bei Nebel".

Ich schlage vor zusammen mit dem Betreuer der Arbeit sich bei MathWorks beraten zu lassen. Gerne vermittle ich die richtigen Personen.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Lokdog
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 82
Anmeldedatum: 07.04.16
Wohnort: Heilbronn
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.01.2017, 10:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Andreas,

an wen könnte ich mich bzgl. meines Problems denn bei Mathworks melden?

Grüße,
Lokdog
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.