Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Octave IO-Package lässt sich nicht installieren

 

luigma
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 30.09.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2016, 13:42     Titel: Octave IO-Package lässt sich nicht installieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe mich schon durch einige Forum gelesen, aber keine wirklich Antwort auf mein Problem finden können.

Und zwar möchte ich das IO-Package zum Ein- und Auslesen von Exceldateien installieren. Leider bekomme ich es irgendwie nicht hin.

Ich verwende Ocatve 4.0.2 und habe das IO-Package 2.4.1 in dem folgenden Ordner liegen:

C:\Program Files (x86)\octave-4.0.2\share\octave\packages\io-2.4.1

Wenn ich das Paket mit
Code:
pkg install -forge io
installieren möchte, bekomme ich die folgende Fehlermeldung:

Code:
/bin/sh: -c: line 0: syntax error near unexpected token `('
/bin/sh: -c: line 0: `C:/Program Files (x86)/octave-4.0.2/bin/mkoctfile-4.0.2.exe csvexplode.cc'
make: *** [csvexplode.oct] Error 2
make: Entering directory `/tmp/oct-Naw8qh/io/src'
C:/Program Files (x86)/octave-4.0.2/bin/mkoctfile-4.0.2.exe csvexplode.cc
make: Leaving directory `/tmp/oct-Naw8qh/io/src'

pkg: error running `make' for the io package.
error: called from 'configure_make' in file C:\Program Files (x86)\octave-4.0.2\share\octave\4.0.2\m\pkg\private\configure_make.m near line 96, column 9


Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?

Vielen Dank und viele Grüße
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


StephanderXte

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2016, 19:33     Titel: per download
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich downloade die packages immer in einen für Octave sichtbaren lokalen
Ordner. (unter http://octave.sourceforge.net/ -> oben den link packages)

Danach benutzte ich pkg install im Octave Befehlsfenster:
z.B. :

pkg install io-2.4.3.tar.gz

dann noch

pkg rebuild -auto io

damit wird das io package beim nächsten Octave start
automatisch geladen und steht zur Verfügung


Gruß

Stephan


PS: Benutzte bereits Octave 4.0.3, da ist schon ein io package mit dabei,
wenn auch ein älteres
 
luigma
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 30.09.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 01:45     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Stephan,

Vielen Dank für Deine Antwort.

ich habe das Package von der von Dir angegebenen Seite heruntergeladen und das aktuelle Verzeichnis in Octave auf den Ordner eingestellt, in welchem ich das Package abgespeichert habe (D:/Download/Octave/).

Dann habe ich es versucht mit
Code:
pkg install io-2.4.3.tar.gz
zu installieren.

Leider bekomme ich die gleich Fehlermeldung wie oben bereits aufgeführt.

Was meinst Du mit "für Octave sichtbaren lokalen Ordner"?

Viele Grüße
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
luigma
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 30.09.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 03:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo nochmal,

parallel habe ich auch mal Octave 4.0.3 heruntergeladen. Du sagtest, dass in dieser Version bereits die Funktion "Exceldatei einlesen" enthaltent ist.

Auch hier bekomme ich bei dem folgenden Code
Code:
A = xlsread ('Test1.xls');
eine Fehlermeldung:

Code:
warning: Functions for spreadsheet style I/O (.xls .xlsx .sxc .ods .dbf .wk1
etc.)  are provided in the io package.  See <http://octave.sf.net/io/>.

Please read <http://www.octave.org/missing.html> to learn how you can
contribute missing functionality.
warning: called from
    __unimplemented__ at line 524 column 5
    TestXLSread at line 8 column 3
error: 'xlsread' undefined near line 8 column 5
error: called from
    TestXLSread at line 8 column 3


Hast Du eine Idee?

Viele Grüße
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
luigma
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 30.09.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 05:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Stephan,

ich habe es endlich geschafft. Ich konnte das IO-Package 2.4.1 mit deiner Beschreibung in Octave 4.0.3 installieren.

Keine Ahnung, warum das bei Octave 4.0.0 und 4.0.2 nicht funktioniert.

Vielen Dank und viele Grüße
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 09:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ob ihr "pkg -forge install" oder das .tar.gz von http://octave.sourceforge.net/packages.php herunterladet macht keinen Unterschied. Ihr bekommt so oder so die gleiche Version.

Für Windows würde ich das 4.2.0-rc2 empfehlen, da sind fast alle forge packages schon mit dabei

Siehe ftp://alpha.gnu.org/gnu/octave/ für windoze
ftp://alpha.gnu.org/gnu/octave/octave-4.2.0-rc2-installer.exe
 
Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 09:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Und nochwas zum debuggen: Sollte einer von euch nochmal Probleme mit einem forge package haben, dann lasst pkg install mit -verbose laufen, da sollte das Problem dann ersichtlich werden.

Also z.B.
"pkg -forge -verbose install io"

Viel Spaß, Gruß Andy
 
StephanderXte

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.10.2016, 15:39     Titel: Octave 4.2 Rc2
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das ist ja cool.
Habe gleich mal Octave 4.2 RC2 installiert und ein paar meiner m-files
ausprobiert.

Also das automatische laden der packages gibt es nicht mehr, will man das,
muß man in der octaverc ein pkg load ... einbauen.

Das drucken von figures als pdf geht nicht, bekomme dann den Fehler
>> error: invalid value = data
error: 'nfig' undefined near line 506 column 15
execution error in graphics callback function

Das mag aber daran liegen das es ein release candidate ist,
später im release wird dann alles gut Smile

eine neue nützliche GUI Function ist hinzugekommen -> uibuttongroup
Mit den bereits vorhandenen uicontrols lassen sich auch unter octave nützliche gui's bauen, jetzt ein bischen mehr...

Gruß

Stephan
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2016, 07:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi StephanderXte,
wenn ein bestehendes Skript, welches unter einer früherer Version lief, jetzt nicht mehr geht, ist das eine Regression.

Du solltest einen bugreport http://savannah.gnu.org/bugs/?func=additem&group=octave einreichen, gerne auch anonym.

Oder du schaust mal im octave IRC chat auf freenode vorbei, dort sind tagsüber viele core-developer aktiv (IRC typisch muss man manchmal 1-2 Stunden warten)

Und nochmals: Schreib nen bugreport mit dem Code um den Fehler du reproduzieren oder poste den Code hier, dann kümmere ich mich darum.

Gruß Andy
 
StephanderXte

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.10.2016, 09:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das m file ist sehr komplex....werde eine Weile brauchen ein minimal
Beispiel herauszuarbeiten.

Das pdf drucken von einfachen figures funktioniert unter 4.0.3 als auch und 4.2.0RC2,
aber im Zusammenhang mit uicontrols scheint in der 4.2.0RC2 irgendwie ein handle verloren zu gehen. Deswegen der Fehler ohne Angabe wo er genau stattfindet:

octave:2> error: invalid value = data
error: 'nfig' undefined near line 506 column 15
execution error in graphics callback function

unter 4.0.3 funktioniert es fehlerfrei, wenn auch nicht identisch mit matlab.

Wie gesagt ist viel m-code ,erstmal minimalbeispiel bauen.

ich scheine wohl einer von wenigen, der der unter octave die uicontrols viel benutzt Wink

Viele Grüße

Stephan
 
AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.10.2016, 07:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi StephanderXte,

ich habe bisher nur sporadisch etwas mit uicontrols gemacht. Für das nächste release möchte ich ein uicontrol demo erstellen und habe dazu auch schon einiges (in da 4.2 release wird es das aber nicht mehr schaffen)

Wenn du die uicontrols häufig einsetzt, kennst du die Stärken und Schwächen wohl besser,
willst du helfen den democode für uicontrol zu schreiben?

Wenn ja, meld dich mal unter octave at josoansi pünktchen de

Ich würde dir dann mal den bisherigen Code zeigen bei dem ich versuche jedes uicontrol mal einzubauen.

Gruß Andy
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.