Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Funktionsentwickler (w/m) Automobile
Entwicklung von modellbasierten Softwarelösungen in Simulink inklusive Autocode-Generierung
Bertrandt Ingenieurbüro GmbH - Frankfurt am Main

Software Entwicklungsingenieur (m/w) TargetLink
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Continental AG - Nürnberg

Entwicklungsingenieur (m/w) Leistungselektronik
Entwicklung von Power Supply Konzepten für Empfänger und Sender von Software Defined Radios
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Gruppenleiter Entwicklung Algorithmik / Machine Vision (m/w)
Weiterentwicklung und Optimierung existierender Algorithmen
SICK AG - Reute bei Freiburg im Breisgau

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

OpenCV in Octave nutzen

 

Eka
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 30.06.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.07.2017, 10:35     Titel: OpenCV in Octave nutzen
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Leute,

mein Grundproblem ist eigentlich, ich möchte aus zwei Bildern mit unterschiedlicher Auflösung und verschiedenen Seitenverhältnissen ein Differenzbild erzeugen.
Ich habe schon imresize und interp2 ausprobiert aber beides hat nicht geholfen auch kann ich nicht einfach ein anderes Programm nutzen (Paint, GIMp etc) und die Auflösung verändern weil es soll ein eigenständiges Programm werden.

Nun habe ich von jemandem den Tipp bekommen mit OpenCV zu arbeiten.
Auf dieser Seite habe ich eine Anleitung gefunden wie ich OpenCV Funktionen in Octave nutzen kann

https://github.com/kyamagu/mexopenc.....%2C-Octave%2C-OpenCV-3%29


Ich habe Schritt 1 genau so ausgeführt und auch die Ordner genau so erstellt.

Wenn ich aber den folgenden Befehl (Schritt 2) in Octave rein kopiere:

> set "PATH=C:\dev\ninja;C:\dev\cmake\bin;C:\dev\octave\bin;%PATH%"
> set OCTAVE_HOME=C:\dev\octave


kommt diese Fehlermeldung:
error: invalid conversion from string to real N-D array
error: set: H must be a graphics handle


Kann mir bitte jemand sagen was ich falsch gemacht habe oder mir einen anderen Tipp geben wie ich mit OpenCV in Octave arbeiten kann.

Vielen lieben Dank.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.07.2017, 22:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also erstmal würde ich bei dem von dir genannten Vorhaben von OpenCV abrücken. Das ist in Octave und dem image package sehr gut zu machen.

Aber zu deinem Problem: Du scheinst das "set "PATH=C:\dev\.." in GNU Octave auszuführen. So wie ich das aber sehe, sollte das in der Windows cmd ausgeführt werden oder gleich die Umgebungsvariablen modifiziert werden (irgendwo Systemeinstellungen, System, Umgebungsvariablen oder so (ich benutze seit Win95 kein wondoze mehr))

Dann viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
Aber wie eingangs gesagt: das sollte ohne OpenCV einfach zu machen sein.

Schnelle Hilfe zu findest du auch im Octave IRC Channel oder die help-mailingliste
Gruß Andy
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.