Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Software-Entwicklungsingenieur (m/w) Referenzierungsmethoden autonomes Fahren
Automatisierung von Bewertungsmethoden und Kalibrierverfahren nach Kundenanforderungen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für Fahrdynamikregelsysteme
Entwicklung der für die Fahrdynamik relevanten Funktionen
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Ingenieur (w/m) modellbasierte Entwicklung / Embedded Programmierung
Organisation und Durchführung von Projekten zur Integration von TargetLink in aktuelle Entwicklungsprozesse
dSPACE GmbH - Pfaffenhofen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Plots, tables, GUIs im Figure einer Schleife

 

Alton2
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 38
Anmeldedatum: 08.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.10.2017, 00:07     Titel: Plots, tables, GUIs im Figure einer Schleife
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe ein figure im dem ein Plot, einige tables und GUIs drin sind.
Der Plot sowie die tables sollen andauernd aktualisiert werden. Das mache ich über eine
Schleife.
Jetzt ist das Problem, dass bei jedem neuen Durchgang in der Schleife, die GUIs und tables einfach über die alten im figure draufkopiert werden. Auch der Plot hat so viele "Children" so oft wie der Body der Schleife durchlaufen wird. Dadurch das alles gespeichert und draufkopiert wird, macht das den Ablauf sehr langsam und die Figuregröße (in Bytes) explodiert.

Wie kann ich das Problem umgehen und die GUIs,tables und Plots dabei einfach updaten?


Gruß,

Alton
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.523
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 09.10.2017, 07:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

statt neu zu generieren wirklich nur die Eigenschaften ändern, z.B. bei einem Plot die Eigenschaften XData und YData.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Alton2
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 38
Anmeldedatum: 08.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.10.2017, 11:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Klappt, Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Alton2
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 38
Anmeldedatum: 08.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2017, 16:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe ein neues Problem damit. Ich habe vergleichsweise folgendes:

Bisher das hier (funktioniert):
Code:

f=figure
hold on
a=axes;
p=plot(NaN,'.-b');

z=0
while 1==1
z=z+1
[X1,Y1,X2,Y2]=Funktion(z)

p.XData=X1
p.YData=Y1
drawnow

end

 


Jetzt will ich einen anderen Plot hinzufügen (funktioniert nicht mehr)

Code:

f=figure
hold on
a=axes;
p=plot(NaN,'.-b');
p2=plot(NaN,'g')

z=0
while 1==1
z=z+1
[X1,Y1,X2,Y2]=Funktion(z)

p.XData=X1
p.YData=Y1
p2.XData=X2
p2.YData=Y2
drawnow
% Das hier würde funktionieren: plot(X2,Y2,'g') --> aber ineffizient

end
 


Ich bekomme die Fehlermeldung:

Code:

Invalid or deleted object.

Error in plot_effizient (line 133)
    p.XData=X1;
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Alton2
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 38
Anmeldedatum: 08.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2017, 16:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich stelle fest, das muss irgendetwas mit der Zuordnung a=axes zu tun haben, weil
wenn ich das weglasse funktioniert es. In meinem richtigen Code brauche ich das aber.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Alton2
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 38
Anmeldedatum: 08.05.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2017, 17:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Problem gelöst:

set(a,'NextPlot','add')

anstatt der Standardeinstellung:

set(a,'NextPlot','replace')
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.