Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Elektromobilität: E-Drive Entwicklungsingenieur HV-Energiemanagement und Betriebsstrategie (m/w)
Entwicklung von Teilfunktionen für Energiebordnetze
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

Test- und Erprobungsingenieur (m/w)
Erstellung von Testspezifikationen (z. B. in Doors) für Kundenfunktionen
Automotive Safety Technologies GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler Automotive Getriebesteuerungen (m/w)
Umsetzung der Softwarefunktionalität modellbasiert nach Spezifikation
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

PMSM mit SimMechanics verbinden

 

peed
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 19.05.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2010, 10:42     Titel: PMSM mit SimMechanics verbinden
  Antworten mit Zitat      
Grüß euch !

Ich beschäftige mich gerade mit der Simulation eines Linearantriebes. Als motor verwende ich eine PMSM bzw. den PM synchronous motor drive block. Jetzt möchte ich aber die gesamte Mechanik mit SimMechanics aufgebauen , bzw. die PMSM mit der Mechanik verbinden. Ich möchte bei der PMSM den torque als Eingang beibehalten, um Reibung usw. zu berücksichtigen. Die PMSM blöcke haben aber keine mechanischen Anschlüsse.
Meine Frage: Weiß jemand von euch wie man die PMSM mit der Mechanik verbinden kann ?


Danke
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


evil1202
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 48
Anmeldedatum: 12.08.09
Wohnort: Erfurt
Version: 2007 b
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2010, 12:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey,
du kannst es mit den JOINTACTUATOR oder JOINTBODY in dein Mechanic Kräfte und so einbringen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
peed
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 19.05.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2010, 14:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Oh, seh grad mir ist da ein Fehler unterlaufen, entschuldigung. ich meine die mechanical aus der foundation library von simscape.
Aber danke für die Antwort
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
evil1202
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 48
Anmeldedatum: 12.08.09
Wohnort: Erfurt
Version: 2007 b
     Beitrag Verfasst am: 19.05.2010, 14:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Achso,
da must du beacht das die normalen simulink verbindung einfach nur die Daten übertragen (ohne Einheit) und die in simscape übertragen die verbindung Daten mit Einheit.
Schau dir mal die Demos davon an zb. LINKAGE MACHNISMUS da wird dir gezeit wie du von Simulink zu simscape kommst.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
peed
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 19.05.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.05.2010, 20:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antwort, habs so probiert und funktioniert. Danke
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
lausbub1504
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 21.01.16
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 03.03.2016, 11:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

hab ein ähnliches Problem.. Ich will einen Industrieroboter simulieren.Angetrieben soll er von mehreren PMSM Motoren werden. Die Kraft der Motoren wird mittels Getriebe an die Achsen übertragen.

Jetzt möchte ich den PMSM Motor mit einem Common Gear Constraint verbinden, die sollen dann die Achsen steuern.
Wie kann ich den Motor mit dem Getriebe verbinden? Welches Zwischenstück benötige ich hierfür?

Gruß
lausbub
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
frk19
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 12.05.17
Wohnort: München
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.05.2017, 08:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
Hast du eine Lösung gefunden?

mfg
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.