Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentische Mitarbeit - Fahrzeugmessungen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) High End GNSS Simulation mit modernsten Signalgeneratoren
Branche: Mess-, Regel-, Automatisierungstechnik, Telekommunikation, Nachrichtentechnik
ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG - München

Praktikant Testsystemaufbau (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Sindelfingen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Problem: XPathFactory unter Matlab 7.11.1 (R2010b) SP1

 

MS/User100485
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 28.11.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.11.2011, 10:04     Titel: Problem: XPathFactory unter Matlab 7.11.1 (R2010b) SP1
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe ein Problem mit der XPath Schnittstelle in Matlab. Zur Veranschaulichung:
Folgendes Programm funktioniert unter Matlab 7.2.0.232 (R2006a) problemlos jedoch unter Matlab 7.11.1.866 (R2010b) Service Pack 1 funktioniert es nicht.
(Das XML-File hat 1700 Zeilen)
Code:

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
import javax.xml.xpath.*

xDoc = xmlread( '8392731-1641.ba');
xRoot = xDoc.getDocumentElement;

factory1 = com.sun.org.apache.xpath.internal.jaxp.XPathFactoryImpl.newInstance
xpath1 = factory1.newXPath

factory2 = XPathFactory.newInstance
xpath2 = factory2.newXPath

expr   = xpath1.compile('count(.//EOParameter[@Name="Ds1_Subordinate_Attributes"])');
Anzahl = expr.evaluate(xDoc, XPathConstants.NUMBER)
expr   = xpath2.compile('.//EOParameter[@Name="Ds1_Subordinate_Attributes"]');
NodeList = expr.evaluate(xDoc, XPathConstants.NODESET)
Anzahl2 = NodeList.getLength
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
 


Ich gehe davon aus das Matlab 2010 eine andere Java Klasse verwendet.

Ausgabe Matlab 2010:
factory1 = net.sf.saxon.xpath.XPathFactoryImpl@2c0ef0
xpath1 = net.sf.saxon.xpath.XPathEvaluator@88b0b3

Ausgabe Matlab 2006:
factory1 = com.sun.org.apache.xpath.internal.jaxp.XPathFactoryImpl@a69ae7
xpath1 = com.sun.org.apache.xpath.internal.jaxp.XPathImpl@3bb34

Herzliche Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


MS/User100485
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 28.11.11
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2011, 11:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe im File
..\MATLAB\R2010bSP1\toolbox\local\classpath.txt

Die folgende Zeile auskommentiert:
## $matlabroot/java/jarext/saxon9-xpath.jar

Jetzt funktioniert es (in Matlab 2010), ich bekomme folgendes Ergebnis:

factory1 =com.sun.org.apache.xpath.internal.jaxp.XPathFactoryImpl@1f897a7
xpath1 =com.sun.org.apache.xpath.internal.jaxp.XPathImpl@12e8204
Anzahl = 3

Es ist aber immer noch die Frage:
warum das ganze nicht auch mit den anderen Klassen wie sie in Matlab 2010 verwendet werden funktioniert?

Grüße Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.465
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2011, 13:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich verstehe das Thema nicht, aber was muss die Person die das beantworten kann für ein Wissen haben? Java? MATLAB? Ein anderes "Produkt"?

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 10.481
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2011, 17:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Andreas,

Man benötigt Kenntnisse in XML und XSLT. XPath wird benutzt um die einzelnen Nodes in den Files zu adressieren. Es gibt Java-Bibliotheken dafür, so dass Java-Kenntnisse ebenfalls hilfreich sind.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.465
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2011, 20:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
OK, das bedeutet, dass ich niemand passenden kenne...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.