Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Probleme beim Verfassen eines längeren Beitrags

 

Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2011, 09:36     Titel: Probleme beim Verfassen eines längeren Beitrags
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe seit geraumer Zeit ein kleines, aber nervendes Problem beim Verfassen längerer Beiträge:
Wenn der Beitrag so lang wird, dass man in dem "editierbaren Textfeld" scrollen müsste, springt der Cursor immer hin und her, so dass ich während des Tippens nicht mehr lesen kann, was ich schreibe. Ich muss dann mit der Maus scrollen, um im Nachhinein zu überprüfen, ob das Geschriebene korrekt ist. Es wäre schön, wenn man da etwas machen könnte.

Grüße,
Harald

P.S. Ich verwende hier Internet Explorer 8.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Georg J
Forum-Century

Forum-Century



Beiträge: 113
Anmeldedatum: 22.06.11
Wohnort: ---
Version: R2008a
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2011, 11:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Und wenn man schon dabei ist, die Nachrichteneingabe zu überarbeiten, würde ich den Code-Button so konfigurieren, dass der Code-Identifier dort eingefügt wird, wo der Cursor gerade steht, und nicht am Ende der Nachricht.

Ansonsten bin ich zufrieden Very Happy

Gruss, Georg
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2011, 17:19     Titel: Re: Probleme beim Verfassen eines längeren Beitrags
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

Harald hat Folgendes geschrieben:
ich habe seit geraumer Zeit ein kleines, aber nervendes Problem beim Verfassen längerer Beiträge:
Wenn der Beitrag so lang wird, dass man in dem "editierbaren Textfeld" scrollen müsste, springt der Cursor immer hin und her, so dass ich während des Tippens nicht mehr lesen kann, was ich schreibe. Ich muss dann mit der Maus scrollen, um im Nachhinein zu überprüfen, ob das Geschriebene korrekt ist.
...
P.S. Ich verwende hier Internet Explorer 8.


Und genau bei dem letzten Satz liegt das Problem Smile
Es handelt sich um einen bekannten Bug vom IE8.

Ich habe aktuell nur eine Lösung dafür gefunden und die lautet, "alle IE8 in den IE7-Modus schicken".
Das passiert ohne dass du etwas merkst, ist aber keine schöne Lösung.

Ich suche trotz allem mal weiter.
Beste Lösung - lade dir den IE9 runter (da ist der Bug behoben) oder einen anständigen Browser Smile

Viele Grüße Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Themenstarter

Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 17.537
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.07.2011, 18:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martin,

danke für deine Reaktion. Leider arbeite ich auch mit anderen Anwendungen, die über Explorer laufen; daher sind meine Möglichkeiten in dieser Hinsicht wohl beschränkt.
Naja, ich werde einfach lernen müssen, mich kurz zu fassen Smile

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
_Peter_
Moderator

Moderator


Beiträge: 537
Anmeldedatum: 08.12.10
Wohnort: ---
Version: 7.10, 2010a
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 14:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Zusammen,
ich nutze auch den IE8 im Moment und kann das Problem nicht nachvollziehen.

Bei mir bleibt er immer brav in der letzten Zeile, auch wenn der Scrollbar aktiv wird.

Betriebssystem: Windoof 7 32-Bit
Browser: IE 8.0.7600.16385
_________________

Gruß
Peter
_________________
goMatlab-Knigge - dran gehalten?!
Schon in den FAQ gesucht? Oder der MATLAB Hilfe?
Ist vielleicht bei den Skripten oder den Tutorials was für dich dabei?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 14:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Peter,

_Peter_ hat Folgendes geschrieben:
... ich nutze auch den IE8 im Moment und kann das Problem nicht nachvollziehen.

Bei mir bleibt er immer brav in der letzten Zeile, auch wenn der Scrollbar aktiv wird.


Ich habe gestern bereits eine Lösung eingebunden. Damit kann es also auch zusammenhängen.

Wünsche ein schönes Wochenende...
Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DSP
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 2.117
Anmeldedatum: 28.02.11
Wohnort: ---
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 14:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martin,

hast du auch eine Lösung für die Anfrage von Georg? Es ist ja nicht nur die Code-Umgebung...auch smilies etc. werden immer am Ende eingefügt anstatt bei der Cursorposition. Mir persönlich wäre das auch lieber...oder ist das so gewollt?

Gruß, DSP
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 15:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
DSP hat Folgendes geschrieben:
Hallo Martin,

hast du auch eine Lösung für die Anfrage von Georg? Es ist ja nicht nur die Code-Umgebung...auch smilies etc. werden immer am Ende eingefügt anstatt bei der Cursorposition. Mir persönlich wäre das auch lieber...oder ist das so gewollt?

Gruß, DSP


Wenn ich richtig Martin verstanden habe, dann tritt das Problem Browser abhängig auf. In IE funktioniert das Einfügen am Cursor korrekt. In anderen Browsern leider nicht. Das Problem ist etwas schwerer zu beheben, deshalb etwas gedulden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DSP
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 2.117
Anmeldedatum: 28.02.11
Wohnort: ---
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 15:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo denny,

ok...drängeln wollte ich nicht. Martin hat ja nur auf das Problem von Harald geantwortet, weshalb ich nun nochmal nachgefragt habe. Oder habe ich was übersehen?

Ich nutze übrigens Opera 11.50

Gruß DSP
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Martin
Admin

Admin



Beiträge: 638
Anmeldedatum: 16.06.07
Wohnort: Bietigheim-Bissingen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 15:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

DSP hat Folgendes geschrieben:
... hast du auch eine Lösung für die Anfrage von Georg? Es ist ja nicht nur die Code-Umgebung...auch smilies etc. werden immer am Ende eingefügt anstatt bei der Cursorposition. Mir persönlich wäre das auch lieber...oder ist das so gewollt?


Nein das ist nicht gewollt, aber wie denny schon gesagt hat ist es ein größerer Eingriff. (Schande über mich, ich schiebe das Thema schon länger vor mir her Wink )

Aber ich habe jetzt die "OP am offenen Herzen" durchgezogen und unter Firefox funktioniert es bereits. Cool
Da der Eingriff sehr sehr groß war (glaubt man bei so einem Problemchen kaum) kann ich nicht ausschließen, dass wir uns andere Probleme eingefangen haben.

Also bitte der Hinweis - testet den BBCode auf Herz und Nieren. Sollte ein Fehler auftauchen, bitte sofort melden mit Browser-Version.

Viele Grüße Martin
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 16:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martin,

Cool, Cool du hast noch gleich ein Extras eingebaut, das gleich beide Tags eingefügt werden und Cursor in die Mitte springt Wow Danke, jetzt funktioniert sogar noch doller Laughing

Firefox 5 : funktioniert mit dem Extras
Chrome 10: funktioniert mit dem Extras
IE 8 : funktioniert, aber ohne neues Extras: Tags werden nacheinander eingefügt

Zuletzt bearbeitet von denny am 22.07.2011, 16:09, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DSP
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 2.117
Anmeldedatum: 28.02.11
Wohnort: ---
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 16:06     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bei mir geht es auch (mit Opera 11.50)...super, Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
denny
Supporter

Supporter



Beiträge: 3.849
Anmeldedatum: 14.02.08
Wohnort: Ulm
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 22.07.2011, 16:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Aber ich habe jetzt die "OP am offenen Herzen" durchgezogen und unter Firefox funktioniert es bereits.
Da der Eingriff sehr sehr groß war (glaubt man bei so einem Problemchen kaum) kann ich nicht ausschließen, dass wir uns andere Probleme eingefangen haben.

Also unter Firefox, Chrome und Opera läut es bereist. In IE läuft es ohne neues Feature. Jemand muss noch unter Safari testen. Dann sind alle gängigen Browser getestet.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Gast

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.07.2011, 14:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,
Bei mir haben die Kommentare innerhalb der Code-Umgebung nicht mehr die richtige Farbe, sondern werden als normaler Text dargestellt, Ich benutze Firefox 5.
Beispiel:

Code:

%das sollte grün sein
 
 
DSP
Forum-Meister

Forum-Meister



Beiträge: 2.117
Anmeldedatum: 28.02.11
Wohnort: ---
Version: R2014b
     Beitrag Verfasst am: 26.07.2011, 14:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
selbst mit Leerzeichen?

Code:

% Test
%Test
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.