Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Entwicklungsingenieur (m/w) für modellbasierte Softwareentwicklung
Modellbasierte Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Softwareentwickler (m/w) für automatische Codegenerierung
Softwareentwicklung mit MATLAB/Simulink und dSPACE TargetLink im Bereich Fahrwerkregelsysteme
Elektronische Fahrwerksysteme GmbH - Ingolstadt

Systemingenieur (m/w) Funktionsentwicklung Automotive
Konzeption und Spezifikation von spezifischen Funktionen (Mess- und Regelalgorithmen) in elektronischen Steuergeräten
DRÄXLMAIER Group - Vilsbiburg bei Landshut

Software-Entwickler (m/w) Automotive
Implementierung und Verifizierung von Software-Modulen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Neu-Ulm, Lindau

Applikationsingenieur (w/m) Testsysteme HIL-Simulation
Projektierung von Hardware-in-the-Loop-Systemen (Hardware und Software) in Kundenprojekten
dSPACE GmbH - Paderborn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Programm-zeit verkürzen

 

KEH
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 09.10.14
Wohnort: ---
Version: 2016b
     Beitrag Verfasst am: 08.04.2015, 08:55     Titel: Programm-zeit verkürzen
  Antworten mit Zitat      
Hallo ihr

Meine Programme zeigen häufig folgendes:
The variable 'FX' appears to change size on every loop iteration (within a script). Consider preallocating for speed.

Nun Interessiert mich wie ich das beheben kann. Gibt es da eine Allgemeine Lösung? Im Bsp. ist FX ein Array mit 4 cellen in denen 10000 x 1 double drin stehen, dieses wird über eine for-Schleife erzeugt.

Danke Schon mal
KEH
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Winkow
Moderator

Moderator



Beiträge: 3.834
Anmeldedatum: 04.11.11
Wohnort: Dresden
Version: R2014a 2015a
     Beitrag Verfasst am: 08.04.2015, 10:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
wenn die immer gleich groß sind musst du einfach die variable schon for der schleife anlegen. wenn du nicht weist wie groß sie werden aber es eine ober grenze giebt dann nimm das und lösch nach der schleife den rest. wenn du es absolut nicht weist kann es sich lohnen in der schleife den speicher als block zu reservieren.
_________________

richtig Fragen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
KEH
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 09.10.14
Wohnort: ---
Version: 2016b
     Beitrag Verfasst am: 08.04.2015, 11:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich Lege also vorher die Abmaße in form einer 0 Matrix an und beschleunige damit auch mein Programm, da ich in der Schleife meine Werte auf die Matrix schreibe.

Wird es dadurch wirklich schneller?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Winkow
Moderator

Moderator



Beiträge: 3.834
Anmeldedatum: 04.11.11
Wohnort: Dresden
Version: R2014a 2015a
     Beitrag Verfasst am: 08.04.2015, 11:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
KEH hat Folgendes geschrieben:
Ich Lege also vorher die Abmaße in form einer 0 Matrix an und beschleunige damit auch mein Programm, da ich in der Schleife meine Werte auf die Matrix schreibe.

Wird es dadurch wirklich schneller?

das kommt drauf an. manchmal macht der jit das alleine glaube ich manchmal nicht. bei großen matritzen kann das sehr viel laufzeit spaaren.
sonst muss bei jedem schleifen durchlauf eine neue variabe angelegt werden dann wird die alte kopiert und der speicher wieder frei gegeben.
_________________

richtig Fragen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
KEH
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 147
Anmeldedatum: 09.10.14
Wohnort: ---
Version: 2016b
     Beitrag Verfasst am: 08.04.2015, 11:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Gut ich teste das einfach mal

Dank dir Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.