Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikant Toolentwicklung Matlab (m/w)
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Studentischer Mitarbeiter (m/w) - DevOps / Toolentwicklung
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (m/w) Bereich Konzernvorausentwicklung - Aktoren sicherheitsrelevanter Anwendungen
Branche: Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Maschinentechnik, Industrietechnik
MAHLE International GmbH - Stuttgart

Praktikum - Softwareentwicklung Java
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Dresden, Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Rauschen in einem Bild ermitten

 

Planty

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2017, 15:33     Titel: Rauschen in einem Bild ermitten
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

mein Problem mit MATLAB bezieht sich auf das Ermitteln von Rauschen in einem Bild. Im Rahmen meiner Projektarbeit arbeite ich aneinem Rasterelektronenmikroskop und untersuche Proben. Beim erstellen von Bildern, kann ich variieren beim scannen, schenller Scangeschwindigkeit = schlechtes Bild (hohes Rauschen), langsame Scangeschwindigkeit=gutes Bild (wenig Rauschen).
Um dieses Rauschen in Form einer Kennzahl zu ermitteln kam ich auf MATLAB.
Ich habe mich bereits umfangreich eingelesen was das Thema Bildverarbeitung, Bildverbesserung, Signal-to-Noise Ratio etc. angeht, es war jedoch immer mit Funktionen verknüpft welche ich für meine Arbeit nicht benötige.

Ich würde euch bitten mir etwas zu Hilfen für folgendes Szenario:
Ich lese das Bild ein: imread('Bild')
Wie würdet ihr fortfahren um das Rauschen in dem Bild als eine Kennzahl herauszubekommen? Oder werden noch weitere Parameter benötigt und nicht nur das Bild an sich.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir dabei helfen könntet.


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.466
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2017, 09:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In der Doku
Code:

web(fullfile(docroot, 'images/image-quality.html'))
 


finde ich drei geeignete Befehle. Der erste - immse - benötigt nur das Bild. Die anderen beiden - psnr und ssim - benötigen zusätzliche Referenzinformation.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Busmaster
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 05.08.09
Wohnort: Dresden
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2017, 11:43     Titel: Rauschen im SEM Bild ermitten
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

es gibt in der Literatur etliche Methoden um Rauschen in SEM-Bildern zu ermitteln (bzw. das Rauschen zu reduzieren).

Das wichtigste ist:
- Sind es Testbilder bzw. Bilder von Testproben mit bekannten (regelmäßigen Strukturen) oder Bilder von realen Proben?
- Soll das Gerät (einschließlich Umgebung) charakterisiert werden? --> Testproben verwenden?

Eine Möglichkeit ist Fourier-Transformation und an Hand des Powerspektrums Entscheid zwischen Signal (kleine Frequenz) und Rauschen (hohe Frequenz). Periodische Störungen (50Hz, vielfache davon, Motoren) zeichnen sich im Frequenzspektrum deutlich ab.
Die Grenzfrequenz zwischen Signal und Rauschen zu setzen ist erfahrungsgemäß subjektiv (wenn nicht durch die Teststruktur vorgegeben). Unterschiedliche Scangeschwindigkeiten beeinflussen die Grenzfrequenz.

Gruss
Busmaster
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2017 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.